Wie kann man neue Leute kennen lernen als Transgender (z.B in der Schule)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eigentlich sollte das heutzutage keine Rolle mehr spielen, obwohl es natürlich immer noch intolerante Leute gibt.

Dass du trans* bist macht dich ja nicht aus, es geht bei Freundschaften ja viel mehr um den Charakter, die Einstellung und gemeinsame Interessen.

Wenn du darauf angesprochen wirst und du auch bereit bist dich zu outen, dann solltest du das einfach ganz offen und ehrlich erklären. Wenn Leute deswegen anders von dir denken, wären sie sowieso keine guten Freunde geworden, geoutet oder nicht.

Also kurz gesagt: trans hin oder her, du bist du, versuch irgendwie mit Leuten ins Gespräch zu kommen, sei offen und versuch gute Beziehungen aufzubauen

Du bist also weiblich und fühlst dich eher als Mann/Junge? Wie alt bist du denn?.

Schwierige Situation. Ganz ehrlich gesagt, fährst du mit Ehrlichkeit besser. Sag einfach, dass du zwar ein Mädchen bist, aber dich eher als Junge fühlst und auch als Junge behandelt werden möchtest. Du musst aber in Kauf nehmen, dass es einige Idioten geben wird, die sich darüber lustig machen oder blöde Bemerkungen von sich geben. Steh darüber.

Es wäre auch ganz gut, würdest du mit deinem Vertrauenslehrer an der Schule darüber reden.

Alles Gute.

Wenn du darüber fragen hast und fb hast kannst du mir gern schreiben hatte das selbe Problem. Mein Name ist Evan Santamillion Bild mit Sonnenbrille. Gildet natürlich auch für andere bin sehr offen für fragen.

Nicht ganz einfach. Hängt u.a. davon ab, wie alt du bist.

Was möchtest Du wissen?