Wie kann man nach der Ausbildung zur Gesundheits und krankenpflegerin hebamme werden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Als GKP kannst du die Ausbildung - so Du einen der raren Plätze bekommst - auf 2 Jahre verkürzen.

Rechne damit, dass du dich mehrere Jahre nacheinander auf die Hebammenausbildung bewerben musst, weil es noch immer viel mehr Bewerbungen als Ausbildungsplätze gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Plätze für Hebammen sind sehr beschränkt, ich kenne Frauen, die nicht genommen wurden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meines Wissens gibt es keine "Fort- /Weiterbildung" zur Hebamme, weil Hebamme und Entbindsungspfleger ja selbst ein dreijähriger Ausbildungsberuf ist.

Erkundige dich hier:

https://www.hebammenverband.de/kontakt/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Unicorn2403 03.04.2016, 15:39

Ja eine Weiterbildung gibt es natürlich nicht aber ich hab gelesen das man die ausbildung dann um 1,5 Jahre verkürzen kann

0

In dem du die Ausbildung zur Hebamme beginnst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?