Wie kann man Musik auf mehreren (drahlosen) Lautsprecher abspielen (Multiroom)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo MegaNerd,

Wenn du digitale Funktechnik verwenden möchtest, um in verschiedenen Räumen parallel Musik zu hören, musst du folgendes beachten:

Digitale Technik benötigt bei der Signalverarbeitung (A/D und D/A Wandlung) Zeit und du wirst immer einen Zeitversatz zwischen dem direkt über Lautsprecher, angeschlossen am Receiver, gehörten Audiosignal und dem über digitale Funklautsprecher gehörten Audiosignal feststellen. Das kann nur ein Halleffekt sein, aber meistens ist es ein Echo-Effekt oder irgendwo dazwischen. Außerdem ist der Zeitversatz zwischen verschiedenen digital arbeitenden Funklautsprecher unterschiedlich, du erhältst also keinen einheitlichen Zeitversatz, sondern mehrere unterschiedliche.

Wenn die Räume weit genug voneinander entfernt sind, stört das nicht. Aber wenn du im Hauptraum oder den anderen Räumen auch noch die anderen Schallanteile leise hören kannst, ist diese technische Lösung nicht zu empfehlen.

Wenn du analoge Funktechnik einsetzt, hast du dieses Zeitversatz-Problem nicht, aber die Audioqualität ist eventuell minimal schlechter. Der Rauschanteil kann etwas höher sein (in Abhängigkeit von der Entfernung, die per Funk überbrückt werden soll). Bei guten Funkverhältnissen ist die Qualität allerdings sehr gut.

Deshalb kann ich dir jetzt keine Empfehlungen geben, solange es nicht klar ist, welche Technik du überhaupt einsetzen kannst. Generell empfehle ich immer einen Test vor Ort, was heutzutage durch das Rückgaberecht bei Interneteinkäufen ohne Probleme machbar ist.

Benötigst du weiteren Rat, kannst du dich gerne melden.

Grüße, Dalko

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab mal was von einer Anlage gehört mit der man beliebige Speaker koppeln kann. Könnte Beats gewesen sein. Andere Hersteller müssten das auch bieten.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?