Wie kann man Muffgerüche aus einem alten 3-türigen Schrank entfernen?Er stand früher auf Opas Boden.

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Der Schrank ist unbehalndelt? Das ist super! Kauf dir Holzreiniger und Klarlack. Beides bekommst du beim Dänischen Bettenlager für 7,95-9,95€ (Sorry, die Preise anderer Geschäfte kenn ich nicht). Reinige das Holz zuerst mit dem Reiniger. Damit kriegst du den Dreck(Staub) und Gerüche, die auf der Holzoberfläche sind, raus. Wenn das Holz trocken ist, lackiere das Holz mit dem Klarlack. Damit versiegelst du die Poren und es kann kein Gestank mehr aus dem Holz treten.

Oh, das klingt sehr interessant, danke! Und das dänische Bettenlager ist dicht bei. Prima!

0

Hatte mal eine Daunenjacke, die dermaßen nach Qualm stank. Waschen war mir zu riskant und da hab ich sie ein paar Mal rundum mit Oust eingesprüht und alles war paletti!

Die Wirkung beruht lediglich auf besonders angeordneten Zuckermolekülen. Ein Versuch ist es auf alle Fälle wert.

Ansonsten kannst Du Dir auch ein Desinfektionsmittel kaufen z.B. http://www.waterprotection.de/ das Aseptica für unter 10€. Eine Ampulle auf 500ml beseitigt Gerüche in meinem Kühlschrank sehr schnell, wenn ich nur ein Pinnchen damit reinstelle. Damit kannst Du gefahrlos den Schrank auswischen, aber in Fugen kommst Du so nicht rein...

Viel Glück!

Danke! Was ist Oust? Ich schau mir gleich mal den link an!

0
@heikephs

Gibts in fast jedm Supermarkt,ansonsten Drogeriemärkten.

Lg Sikas

0

Es wird kaum etwas helfen außer Du streicht den ganzen Schrank von innen mit einem Klarlack. Habe selbst auch so einen Uralt-Schrank der einen merkwürdigen "Innengeruch" entwickelt hatte.

Das ist auch mal eine Idee, vielen Dank!

0

habe auch gerade das problem gehabt mit einem Schrank vom flohmarkt.habe ihn ordentlich ausgescheuert und dann einen Vanille Duftbaum von der Tanke reingelegt.nach einer Woche,war der Muff weg.kaffeepulver half nicht.

Ach ja, gute Idee! Das klingt gut! Ich gestehe, ich bin noch zu nichts gekommen - werde jetzt in den Ferien mal die Tips der Reihe nach ausprobieren, je nach Aufwand! Danke!

0

versuch mal den Schrank innen mit eiern aromatischen Möbelpolitur oder einem Holzöl einzureiben.

Könnte ich mal probieren. Der Schrank ist von innen unbehandelt, also rohes Holz.

0

Versuchs mal mit Kaffeepulver, also gemahlenen Kaffee in einer offenen Schale in den Schrank stellen!

Dauert ein paar Tage, aber sollte helfen.

Viel Glück!

Mit Sachen drin? Oder muß ich den ausräumen?

0
@heikephs

Ich dachte der ist leer?

Je nachdem welche Sachen da drin sind würde ich den ausräumen.

0
@ShyGee

Nein, keine Textilien. Aber Spielzeug, Lego, Duplo, Kaufladenzubehör, Holzeisenbahn, Umschläge/Papier zum Postspielen, und was die lieben Kleinen da sonst alles hineinstopfen...

Das Kaffeepulver soll ungebraucht sein, oder? Äh, vielleicht eine dumme Frage: mit Koffein oder ohne? Habe gerade nur koffeinfreien im Haus...

0
@heikephs

Da die genannten Sachen auch Gerüche annehmen können - lass sie drin!

Kaffeepulver ungebraucht, der Koffeingehalt dürfte keine Rolle spielen!

0

Kaffepulver,Backsode oder mit Febres. Das beseitigt sogar Gerüche wie Aaß oder Hundepisse. Versuchs mal.

Febres, was ist das? Und mit Backsoda waschen oder hinstellen?

0

Was möchtest Du wissen?