wie kann man moslem werden?

11 Antworten

weiß auch net. Geh vielleicht mal in ne Moschee und mach dich mit dem muslimischen Glauben vertraut.

Zur alle erst wirst du Moslem im Herzen, dann solltest du in eine Moschee gehen. Dort wird es den Gläubigern ein Vergnügen sein, dir weiter zu helfen und du wirst Gleichgesinnte finden. Viel Erfolg und melde dich bei Fragen.

Du möchtest gerne,hoffe aber daß du richtig Islam praktisierst und ihn gut verstehst,also freue mich sehr für dich,was du machen sollst ist halt einfacher Gott wird dir bestimmt helfen,wenn du im herzen ihm(Gott) dienen willst. Hier eine link gibt es mehr über Islam zu wissen und wie man konvertieren soll,aber trodzdem zu Moschee gehen und deine Gemeinde fragen http://www.islam-guide.com/de/frm-ch3-6.htm /Alles gute

Als Moslem eine Beziehung haben?

Hallo Leute Ich hab mal paar Fragen über das Thema Beziehung als Moslem Meine Fragen: ob man als Moslem einen festen Freund oder Freundin haben darf? Wenn ja ...Ab wann (z.b alter ) ? Und wie muss oder sollte der Beziehungspartner sein ? Also sollten er /sie Moslem sein? Außerdem falls es erlaubt ist wie nah dürften sich beide kommen?(das mann kein Geschlechtsverkehr haben darf ist mir bewusst)

Liebe Grüße :)

...zur Frage

Beste Koranübersetzung?

Hallo Leute, Ich möchte mir als jugendlicher Moslem nun auch mal den Koran in Deutsch zulegen. Hier gibt es aber eine große Auswahl. Welche Übersetzung (bzw. auch von wem) ist zu empfehlen? Wäre gut auch die Sprache im buch anzsprechen (schwer oder leicht lesbar usw?) Danke

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen einem modernem Moslem und einem "nicht modernen" Moslem?

Was ist der Unterschied zwischen moderne Moslem und den "nicht modernen" Moslems, weil soviel ich weiß ist ein Moslem wenn er/sie nach dem Kuran lebt immer gleich!!! Kann mir das bitte einer erklären???
P.s: ich bin ein Moslem!!!

...zur Frage

100% Muslimin mit einem halben Moslem zusammen?

Hallo! Hab versucht etwas im Internet zu finden, aber nichts gefunden, was momentan zu meiner Situation passt...

Ich bin Muslimin, also beide Elternteile sind Moslems. Mein Freund ist halb Moslem und halb Kathole bzw. Atheist. Sein Vater ist Moslem und seine Mutter war Katholin, ist aber nun Atheistin. Er wurde eher muslimisch erzogen & interessiert sich für den Islam.

So, meine Eltern habens nun herausgefunden. Ich bin mit ihm schon 3Jahre zsm & ich dachte immer, dass das nie ein Problem sein wird. "Da ja er wenigstens zur hälfte moslem ist"

Meinem Vater ist es egal, er sagt, wenn ich ihn liebe, soll ich ruhig mit ihm zsm bleiben. Meine Mutter hingegen, ist totall dagegen! Warum: weil er kein reinblütiger Moslem ist. Und das ungläubige Blut in sich trägt.

Ich weiss auch, dass eine Muslimin einen Nicht-Moslem nicht heiraten darf. Aber was ist mit Halb-Moslem???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?