Wie kann man mit einer Tätigkeit beleidigen?

7 Antworten

Eine Ohrfeige, aber auch eine unsittliche körperliche Berührung ("Begrapschen") kann den Tatbestand der Beleidigung erfüllen.

Tätlichkeit kommt von Tat und nicht von Tätigkeit. Eine Tat die zur Freiheitsstrafe führt ist eine kriminelle Handlung, sowas wie jemanden Zusammenschlagen, Vergewaltigen usw. bekannt als kriminelle Tätlichkeiten. Eine Tätigkeit ist eine andere Art von Handlung, aber meist auf Arbeit zurückzuführen.

Das was du allerdings meist ist eine Beleidigung unter Zuhilfenahme von Körperteilen: Stinkefinger usw.

Indem Du jemanden Deinen A... oder den S-Finger zeigst zum Beispiel.

Was möchtest Du wissen?