wie kann man mit dem Coloumb-gesetz die Kraft (N) ausrechnen?

2 Antworten

Magnesiumbromid ist ein Salz. Salze bestehen aus Ionen. Ionen tragen Ladungen. Die Ionen haben auch einen bestimmten Abstand zueinander (der dir aber nicht so wichtig zu sein scheint). Je kleiner der Abstand, desto größer ist die Kraft. Der Abstand geht mit 1/r² in die Formel ein. Den Abstand findet man in einer Tabelle (Ionenradien).

q1 und q2 sind die Ladungen der beiden Ionen. Brom hat eine negative Elementarladung, Magnesium zwei (positiv). Dann musst du eigentlich nur noch die Formel anwenden. Ich weiß aber nicht, wie das mit der Entfernung ist... hast du da Daten? es könnte sonst eine Division durch Null herauskommen...

Was möchtest Du wissen?