Wie kann man mehr disziplin erreichen in bezug auf süßigkeiten essen?^^

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das stimmt, das ist fast so wie mit einer Sucht. Versuch mal eine ganze Woche radikal (möglichst)alles, was Zucker hat (also auch gesüßte Joghurt usw.) vom Speiseplan zu verbannen. Du irst merken, dass das Verlangen nach solchen süßen Sachen abnimmt. Anschließend kannst du wieder mal ETWAS essen, sagen wir mal ein kleines Stück Schokolade oder so. Wenn du das aber wieder übertreibst, geht der Kreislauf wieder von vorne los. Das ist, weil der Körper diesen Zucker sehr schnell abbaut und dann Nachschub braucht - dein Blutzuckerspiegel also immer schnell hcohschnellt durch den Süßkram aber dann auch wieder schnell sinkt, d.h. du bekommst dann wieder ein Hungergefühl.

Hi, das Problem ist eigentlich keins wenn man weiß warum es so ist.Der Heißhunger kommt aus Mangel von Mineralien,Enzymen,und Spurenelementen.So lange das nicht behoben ist,wirst Du keine Chance haben.Befass Dich mit Orthomolekularer Medizin,dann bist Du richtig.Aber sieh zu, dass Du organische Stoffe kriegst!!!

Gruß VE

mach dir ne schüssel mit süßigkeiten voll, und wenn sie leer ist war es das mit süßigkeiten bis zum nächsten tag an dem du dir wieder ne schüssel voll einteilst.

TreCool95 30.06.2010, 10:16

so weißt du , wieviel du schon verdrückt hast, und du isst nicht immer weiter und weiter.

0

Nicht so viele Süßigkeiten kaufen;) Und wenn doch, nur wenig hinstellen, das hilft wirklich:)

da nützt nur selbstbeherrschung - hab letztens ne ganze tüte chips beim lesen gegessen und danach geheult wie ein schlosshund - bin also nicht grad die expertin auf dem gebiet..

TreCool95 30.06.2010, 10:17

das ist das problem , man nimmt noch ne Hand voll und dannach noch eine u.s.w.

0

Nichts Süßes einkaufen, erstmal. Und wenn einkaufen, nur wenig und in Portionen einteilen.

Da gibt es eine simple Lösung: Lass die Finger weg.

Kein Süßzeug kaufen.

Was möchtest Du wissen?