Wie kann man mehr als ~70 Minuten auf eine Audio-DvD brennen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Audio DVD und Audio-CD nicht verwechseln. Audio-CDs kann man in jeden CD-Player abspielen. Audio-DVD.

https://de.wikipedia.org/wiki/DVD-Audio

Wenn du nur deine MP3´s brennen willst, brenne diese als Daten-DVD.

da jede DVD 8 Gigabyte Speicherplatz

Kurz vorweg, nicht jede DVD hat 8GB. ;) Zu deiner Frage: Es kommt ganz darauf an, in welchem Format die DVD gebrannt wird. Insbesondere auch welche Kompression gewählt wurde. Warum deine Audio-DVD sich so aufbläht, so auf die schnelle nicht nachvollziehen kann. Jedoch solltest du mehrere Stunden Musik problemlos auf eine DVD bekommen. 

Wenn das Abspielgerät MP3 unterstützt, würde ich lediglich eine Daten-DVD erstellen. Der Windows Media Player erstellt in den Standard-Einstellungen lediglich eine Audio-DVD. Was dazu führt, das weit aus mehr Speicherplatz benötigt wird. Wenn du jedoch die Daten so auf eine DVD schreibst, wesentlich mehr unterbringen kannst. 

Auf einer Audio-DVD hingegen circa 45 Minuten Musik brennen kannst. Sofern das unkomprimierte PCM-Format verwendet wird. Bei einem Double-Layer Rohling dann nochmal etwas mehr wäre. 



Die Option "Daten-CD oder DVD brennen" habe ich auch schon gesehen. Da aber auch noch "Audio-CD brennen" zur auswahl stand, habe ich es erstmal darüber versucht.

Ich probiere es mal mit deinem Vorschlag, immerhin ist das alles MP3.

Schreibe später nochmal, ob's läuft :)

0
@hahu2214

Da aber auch noch "Audio-CD brennen" zur auswahl stand, habe ich es erstmal darüber versucht.

Genau das funktioniert nicht. Selbst wenn die Ausgangsdatei als MP3 vorliegt, wird das ganze konvertiert. Dadurch verändert sich dann auch die Dateigröße enorm. Auf eine Audio-CD circa Tracks bekommst. Auf eine Daten-CD hingegen circa 200 Tracks bei einer durchschnittlichen Größe von 3,5MB. Bei einer DVD entsprechend mehr. 


0
@medmonk

Audio-CD ist ein standartisiertes Format. Musik wird unkomprimiert gebrannt. Also 4 min mp3 sind dann ca. 40 mb.

0
@compu60

Musik wird unkomprimiert gebrannt. Also 4 min mp3 sind dann ca. 40 mb.

Das die Daten unkomprimiert geschrieben werden, ja bereits in meiner Antwort erwähnt habe. Die letzte Aussage bezüglich 3,5MB von Tracks im MP3 Format ausgeht, die auf eine Daten-CD gebrannt werden. WMP Audio-CDs hingegen im WMA-Format (Windows Media Audio) gebrannt werden. 

0

Eine DVD ist keine Audio-CD !

Eine CD hat 700MB und bis zu 70min Zeit im wav-Standard.

Die passen alle drauf, die Angaben die bei der DVD gemacht worden sind gelten nur, wenn du Videos (in DVD Auflösung) auf die DVD brennen möchtest, wenn deine Video Datei dann also 8,5 GB groß seib sollte, dann ist dein Video etwa 70 - 80 Minuten lang... da du aber nur Audios hast (Audios sind in der Regel kleiner als Videos da du nur die Tonspur hast und kein Bild) passen weit über 240 Minuten Auf die DVD

Der Media Player kann keine Audio DVDs brennen:

https://support.microsoft.com/en-us/help/15062/windows-burn-rip-cds

Wo soll die DVD denn überhaupt abgespielt werden? Sowohl für eine Audio DVD als auch für einen Daten DVD, die MP3s enthält, braucht man einen kompatiblen Player.

Ich habe schon öfters Sachen mit Media Player auf eine DvD gebrannt...

Nur ist das jetzt eine Außnahme, da ich das ganze mit mehr als 80 Minuten machen möchte.

0

Eine Audio CD kannst du nur auf einen CD Rohling brennen. Die max. Kapazität sind hier 800 MB.
Auf eine DVD kannst du komprimierte Audio Dateien (mp3, AAC, etc.) brennen.

Was möchtest Du wissen?