Wie kann man Marmelade ohne Kochen und Ohne Zucker machen?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Du stehst also auf dem Standpunkt, dass gesund nur ist wenn nicht gekocht und ohne Zucker?

Dann bleibt nur, dass du die Früchte roh verzehrst. Willst du sie auf Brot ober Brötchen zum Frühstück, könntest du Frischkäse oder Quark als Belag wählen und darauf die kleingeschnittenen Früchte. Das wäre dann bei deiner Definition "gesund", aber Marmelade ist es eben nur gekocht. Der Zuckeranteil ist wählbar:

Gelierzucker 1:1 = 1000 g Frucht/1000 g Zucker Gelierzucker 2:1 = 1000 g Frucht/500 g Zucker Gelierzucker 3:1 = 1500 g Frucht/500 g Zucker Gelfix Super 3:1 = 100 g Frucht/350 g Zucker, Fruchtzucker oder Diabetikersüße

Ich verwende grundsätzlich 2:1, bei besonders süßer Fruchtzusammenstellung sehr gern 3:1. Unsere Werte beim Arztcheck sind übrigens erfreulicherweise top. Kann also sooo ungesund nicht sein ;-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar nicht, das ist dann keine Marmelade mehr.

Du kannst aber kaltes Fruchtgelee herstellen - Früchte pürieren und evtl. passieren, Gelatine dazu (Achtung: in Produkten wie zb Gelierzauber ist Zucker drin!), in saubere Gläse füllen und in den Kühlschrank stellen. Da hier sowohl das (ein)kochen als auch der Zucker zur Konservierung fehlen bitte nur im Kühlschrank aufbewahren, und damit rechnen, dass das Produkt nicht allzulange hält.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst frische Früchte pürieren und mit etwas Honig abschmecken. Nimm immer nur wenig Früchte, da sich das Fruchtpüree nur ca 3 Tage im Kühlschrank hält. Denn haltbar wird es nur mit einkochen und Zitronensäure.

Der Vorteil ist natürlich, dass du so alle paar Tage frischen Fruchtaufstrich hast. Am besten sind jetzt Erdbeeren, Himbeeren, Aprikosen und Pfirsiche. Gelee kannst du allerdings auf diese Art nicht herstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Zucker ist auch zur Konservierung da, es gibt allerdings Zucker, wo das Zucker-Fruchtverhältnis besser ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja, du kannst das Obst roh essen, dann hast dus ohne Kochen und ohne Zucker

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wäre dann keine Marmelade, sondern eine Fruchtspeise- und auch genauso lange haltbar- also gut gekühlt maximal 2- 3 Tage.

Einfach Fruchtpürree mit Gelatine andicken- wie mal Gelatine anwendet steht auf der Verpackung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst den Zucker durch Stärke ersetzen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist, allerdings ist das dann weniger süß und muss auch gekocht werden. Und es ist nicht sehr lange haltbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Salzprinzessin
10.07.2013, 11:42

Das ist dann ein Kompott .....

0

dann hast du halt einfach erdbeermus auf dem brot :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Konntest Stevia nehmen . (500g. Früchte 12 Cafelöffel stevia

die Konfitüre in der Tiefkühltruhe lagern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Salzprinzessin
10.07.2013, 11:40

Gibt es aber keine Bindung, läuft aller Wahrscheinlichkeit nach vom Brot. Dann doch lieber die Früchte frisch drauflegen.

1

Hallo

Die gleiche Frage habe ich mir (4 Jahre später) auch gestellt.

Ich habe mal ein ( antikes)
Gerät gesehen.
Beim einmachen wurden ( meiner Erinnerung nach) die Früchte klein gemixt. Ob gekocht weiß ich im Moment auch nicht mehr.
Könnte mir aber vorstellen das alles klappt. Bevor sich jemand beschwert mit " könnte, vielleicht usw.".

Also

Die Früchte klein mixen.
Ins Glas füllen
Etwas Alkohol ( Schnaps) oben drauf füllen
Mit einem Feuerzeug (Stabfeuerzeug) den Alkohol anzünden und gleichzeitig das Glas verschließen.
Das war bei Weck Gläsern.
Könnte mir aber auch vorstellen das es bei den Klick Gläsern auch funktioniert.
Werde es demnächst ausprobieren.
Melde mich dann noch mal.

Wahrscheinlich am besten ( geht es nur) zu zweit.

Ohne erhitzen. Ohne Zucker.
Das wird aber sehr dünnflüssig werden.

Grüße und viel Spaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schmecken soll sie aber doch - oder? Und ohne Zucker gehts dann nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch pürrieren und dann mit Gelantine andicken.

Oder aber du machst einfach ein leckeres Bananen-Erdbeer-Mus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau mal was Marmelade ist,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?