Wie kann man Liebeskummer neutralisieren?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Neutralisieren hört sich komisch an und das geht auch nicht. Du kannst höhsten darüber hinweg kommen und eines Tages nicht mehr in sie verliebt sein. Das klappt in deinem Fall mit Ablenkung am besten. Unter nimm etwas mit deinen Freunden geh deinem Hobby nach und wenn Gedanken aufkommen denke bewusst an etwas anderes. Glaub mir da gibt es schlimmeren Liebeskummer als das. Ich erlebe ihn grade ich war Jahre mit ihm zusammen und er hat mich von heute auf morgen verlassen und ist weg. In deinem Fall ist es nicht einmal Verdrängung ihr seid ja nicht zusammen gewesen.

Wenn du sehr sachlich denkst, dann überleg wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass dir der liebeskummer gut tut. Als wenig emotionaler Mensch, fehlt dir vlt manchmal etwas ( selbst wenn sich das gerade widerspricht ) .

Ansonsten musst du dies mit dir selber ausmachen. Das ist ein Lernprozess, welcher bei den Menschen Zeit benötigt. Manche bekommen es schneller hin, andere brauchen mehr Zeit. Es gibt keine Zauberlösung.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?