wie kann man leicht und schnell abnehmen?

7 Antworten

MORGENS trockenes Brötchen (echt lecker!), Kaffee oder Frischkornbrei (das ist geschrotetes Getreide am Vorabend in Wasser angesetzt mit Obst oder Nüssen)

MITTAGS oft irgendwas mit Eiweiß (Steak,Putenfleisch,gek.Eier) und großen gemischten Salat oder Gemüseoder sonst Kohlehydrate (Kartoffeln, Reis, Nudeln) mit Gemüse oder SalatIch habe festgestellt, dass der Körper Eiweiß und Kohlehydrate zusammen schwerer verdaut und dann auch manches einlagert.

ABENDS gibt es Magerquark mit etwas Milch, gutem Öl (Sesam,Walnuß, Weizenkeim,o.ä.) cremig rühren, dann Nüsse,Obst oder Gurken&Knoblauchdazu fügen. Schmeckt herrlich.

Ich habe irgendwo gelesen, dass Quark der Leber hilft, Fett zu verbrennen und zwar das Bauchfett. Das ist ja oft genau der richtige Fleck. Und tatsächlich merke ich nach etwa einer Woche jedes mal die Wirkung. Je länger ich das alles so esse, desto besser schwinden die Pfunde und Kilos!

Und wenn du dann noch für mehr Bewegung (sei es Radfahren, Wandern,

Joggen, Tanzen, Sport etc.) sorgst, desto schneller klappt das auch.

Aber denke dran: keine Mahlzeit ausfallen lassen! Dann denkt der Körper, er bekommt nichts mehr und schaltet auf Notlauf und hält alle Reserven wieder fest. Lieber ein Stück Obst oder Gemüse essen, wenn es mal schnell gehen muss, aber nicht gar nichts essen.

http://www.adsolution.net/newsblog/fachbegriffe-werbebranche/

Warum immer schnell denkt auch mal einer an den Jo Jo Effekt oder die Haut. Ich habe mit LOW Carb Diät und Fatex von Body-vita in 3 Monaten13 Kilo abgenommen. Durch die Kapseln wird das Fett viel schneller verdaut, man ist viel fitter wie bei den anderen Diäten. Da fühlte ich mich immer so müde, das hat man mit den nicht. Im Gegenteil habe so viel Energie bekommen, das ich sogar wieder Lust auf Sport habe.

hier mal ein paar tipps für dich :)

  • viel wasser trinken
  • viel sport treiben (aber es auch nicht übertreiben!)
  • KEINE zero-produkte, da "zero" nur bedeutet, dass in dem produkt kein Zucker enthalten ist. Dafür wird aber mit anderen chemikalien gesüßt die viel ungesünder als Zucker sind und echte Dickmacher sind!
  • Ernährungspyramiede beachten. (wenn du sie nicht kennst, einfach mal googlen.)
  • abends wenn möglich auf Kohlenhydrathe verzichten
  • Keine Mahlzeiten auslassen und immer so viel essen dass du auch satt wirst, denn sonst legt der körper bei der nächsten Mahlzeit reserven (in form von fettpölsterchen) an, damit er nicht noch einmal in so eine "hungersnot" kommt
  • die Diät auf jeden Fall mindestens 20 Tage durchhalten, denn erst dann gewöhnt sich der Körper an die neuen Essgewohnheiten und kann richtig reagieren. sonst kommt der JoJo-Effekt ;-)
  • gegen Heißhunger hilft Kaugummi. Der Minzgeschmack vertreibt den Appetit.
  • Als Motivation könntest du dir z.B ein schönes Oberteil in deiner Wunschgröße kaufen und drauf hinarbeiten, dass du reinpasst :-)

Ich glaube das war's erstmal. Ich wünsche dir viel glück und falls du noch fragen hast, kannst du mir gerne eine Freundschatsanfrage senden und sie mir stellen. LG :-)

Was möchtest Du wissen?