Wie kann man Kurden und Türken unterscheiden?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

An der Sprache kann man sie unterscheiden (egal ob Kurdisch oder Türkisch mit einem Akzent).

Je nach Person auch an der Religion.

Die meisten Kurden sind dunkler als die Türken.

Wenn du jemanden Fragst, aus welcher Stadt er ist, dann könntest du auch herausfinden, ob er Kurde ist oder nicht.

Die heutige Türkei ist ein Vielvölkerstaat mit mehr als 35 verschiedenen Ethnien. Die meisten von ihnen haben griechisch, kurdisch und armenische Abstammung. Auch Russisch ist vertreten. Die echten Türken (das waren Mongolen und Oghusen) existieren nur noch zu 10 % in Anatolien, da sie ethnisch nicht in diese Region gehörten. Die türkische Sprache ist auch aus dem zentral asiatischem Raum nach Anatolien gelangt. Kurden sprechen aber eine indo europäische Sprache im Gegensatz zu den Türken. Die heutigen Türken haben mit den damaligen mongolischen Altai Türken nichts mehr gemeinsam. Der Staat wollte den Bürgern eine einheitliche Identität geben. Deshalb sind alle diese Völker in Anatolien zu Türken erklärt worden.

Woher ich das weiß:Recherche

Kurden kommen eher aus dem Osten+Südosten der Türkei. Genau so können Kurden auch in anderen Städten vorkommen (zb istanbul, weil sie dahin ziehen). Kurden sind vom Aussehen her etwas behaarter und brauner. Türken eher weiß. Die Sprache kann man auch unterscheiden

Kann man das irgendwie erkennen, ob jemand Ostfriese oder Schwabe ist? Und genau so kannst du auch Kurden und Türken unterscheiden.

Kann ich erkennen ob jemand, katholisch, evangelisch, Ostrfriese oder Bayer ist?

0
@bine12

Zitat des Tages:

"Drum, o Jüngling, überlege, ehe du ein Mädchen küsst: Frag sie, ob sie evigelisch oder katalaunisch ist."

0
@Nadelwald75

Reim dich oder ich freß dich, aber der heiter-ironische Spruch ist gut

0

Hmmm...ich bin selber Kurdin, aber nicht mal selbst ich kann Kurden und Türken auseinander halten. Aber die Sprache kann ich auseinander halten:)

Was möchtest Du wissen?