Wie kann man Kupfer wieder aufhellen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Versuch es mal mit einer Mischung aus Salz und Essig.

das beste Reinigungsmittel ist "sigorello" für Edelmetalle und alle Edelsteine.

Du nimmst ein Gefäss, legst es mit Alufolie aus, schüttest kochendes Wasser rein und ein Löffel vom sigorello-Pulver, Silber oder auch Kupfer rein.

Das geht blitzartig und ist das beste und langanhaltendste Mittel, das es gibt.

ricana® Sauerstoffgeneratoren GmbH, Helfau 17, 83416 Saaldorf-Surheim,

Telefon: 08654 - 46200, Email: info@ricana.de, Homepage: http://www.sigorello.de,

kauft das zeug bloß nicht, die verkaufen kochsalz für 20€ pro 250g, das ist purer betrug!

1

ja, dieser gestank nach faulen Eiern entsteht durch eine chemische reaktion. ich mache das oft mit Silbersachen und es wirkt gut: eine keramikschüssel mit Alufolie auslegen, salz reinschüten und die Münzen reinlegen. Dann kochendes Wasser drübergiessen und am besten Schüssel ein bisschen bewegen. Der Gestank ist zwar nach faulen Eiern aber sicher nicht so extrem wie bei gekauften Mitteln, ich fand es immer erträglich. Dann abspülen und nachpolieren. Oder münzen mit alter zahnbürste und zahncreme putzen.

Was für Salz? Ganz normales?

0
@Triskelirina

ja, ganz normales haushaltssalz, kannst das billigste nehmen, kostet ja nicht viel

0

das geht nur mit silber, weil der schwarze belag silbersulfid ist. (kommt aus dem cystein in der haut) das zeug auf dem kleid oder was auch immer ist aber kupferoxid. die alufolie ist in dem fall eine art opferanode und wird oxidiert, wärhrend das silber reduziert wird. das salz dient der elektrischen leitung. bei kupfer wird das nicht funktionieren, weil die redoxpotentiale nicht weit genug auseinander liegen. ach ja, was da so nach faulen eiern richt ist schwefelwasserstoff, das ist in etwas so giftig wie blausäure. das kaliumsalz dieser ist übrigens als zyankali beknnt.

0

Hallo, hast Du denn schon mal einfach mit Essig probiert? Das haben die mal in der Sendung "Entdeckerzone" gezeigt. Dort wurde die 2 und 5 Cent Stücke gereinigt.

Gruß Pitri

Mit Stahlwolle oder einem Akopatzschwamm oder wie das Teil heißt....

Oh Mann was für Antworten, lauter Uniprofessoren oder wie? In jedem guten Haushaltswarengeschäft gibt es SIDOL Metallpolitur, die in der grünen Flasche, für Buntmetalle, Messing, etc. Pur auf einen Lappen und mit viel Kraft reiben, geht ganz fix! Gruß vom Schmiedemeister...

schmeiß des ding in billigcola ausm aldi. die phosphorsäure löst das kupferoxid. kannst ja mal mit ner münze vorher probieren, klappt aber garantiert.

mit Cilit-Bang - was sogar mal in der Werbung

Es gibt Bäder für Münzen. Diese Flüssigkeit hellt gut auf, macht aber keine Flecken weg.

zahnpasta hilft ganz gut

bei galileo kam mal was mit zahncreme oder Salz in essig auflösen und dann mit einem Wattestäbchen putzen, aber was z.B. bei 1 Cent Münzen hilft ist Cillitbang ein wattestäbchen damit eingetaucht und die münzen wurden sauber

Was möchtest Du wissen?