wie kann man kontrollieren ob mach richtig atmet oder nicht(anzeichen) ,oder ist jedes atmen weder richtig noch falsch?

4 Antworten

Bei Erwachsenen ist eine Atemfrequenz von ca 15 Atemzügen die Minute normal. Ein Atemzug ist je ein Einatmen mit einem Ausatmen.
Aber selbst die Atmung zu kontrollieren ist schwierig da man sie beeinflussen kann.
In meiner Ausbildung (im Gesundheitswesen) habe ich gelernt dass wenn man bei jemandem die Atmung kontrollieren will sagen soll man messe den Puls. Damit der Betroffene seine Atmung nicht ändert.

Man sollte darauf achten, die dem Alter entsprechende Atemfrequenz einzuhalten. Auch wichtig ist, ab und zu tief ein und aus zu atmen und vor allem, gleichmäßig über Bauch und Brustkorb zu atmen. Manche Menschen blähen beim Atmen den Bauch oder Brustkorb extrem auf und den anderen Teil gar nicht, was auf Dauer fatal sein kann. Das machen die meisten aber richtig, von daher sollte das kaum ein Problem sein mit dem Atmen.

was könnte den passieren weil du fatal sagst ?

0
@poppedelfoppe

Der Brustkorb kann sich bei starker Bauchatmung verengen, da er ja nicht gedehnt wird. Das führt dann nach einigen Jahren zu Schmerzen und Bewegungsproblemen. Genau das umgekehrte bei zu starker Brustatmung.

0

Am besten durch den bauch atmen und nicht mit der brust. Wenn sich beim einatmen hinten überm po am rücken die stelle hebt (zwerchfell) machst du es gut ;) hoffe das hilft dir weiter. 

Was möchtest Du wissen?