Wie kann man kkürzen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kürzt das weg, was sowohl im Zähler als auch im Nenner vorkommt (als Faktor). Bei x³/x² hast Du im Zähler 3-mal das x stehen (x*x*x) und im Nenner 2-mal, also kannst Du 2-mal das x im Zähler und Nenner "wegstreichen", und es bleibt x/1, also x übrig. Bei x^6/x² bleiben im Zähler 4 "X-e" übrig, also x^4. Aus (x³+x)/x² wird (x²+1)/x, da hier 1-mal x weggestrichen werden kann (man muß in einer Summe jeden Summanden kürzen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nehmen wir mal 4/16 und 1/4 als Beispiel. Du suchst jetzt einen gemeinsamen Nenner, durch den eben beide Nenner (die unteren Zahlen) teilbar sind. In dem Fall 16. Da passt die 16 ein mal rein und die 4 halt 4 mal. Bei der 4 multiplizierst du den Zähler mit. Daraus werden also auch 4/16. 2 mal 4/16 sind 8/16. Das machst du jetzt zu einem möglichst kleinen Bruch. Teile einfach mal durch 2. Dann hast du 4/8. Teile so oft es geht und du hast 1/2 raus. Das ist der kürzeste Bruch und somit das Ergebnis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?