Wie kann man Kindern ungesundes Essen abgewöhnen?

11 Antworten

Einfach durch gutes Vorbild.

Wenn Mama zwischendurch Schokolade nascht und Papa beim Fernsehen die Chipstüte auf dem Schoß liegen hat, darf man sich nicht wundern, wenn auch die Kinder daran Interesse haben.

Das Zeug kommt ja schließlich nicht durchs Fenster geflogen, sondern wird wohl für die Familienmitglieder eingekauft und so erst den Kindern zugänglich gemacht.

Ich halte generell nicht viel von Verboten und auch in unserem Haushalt gibt es eine "Süßschublade".

Wir haben unseren Kindern von klein auf beigebracht, was eine ausgewogene und gesunde Ernährung beinhaltet, warum sie notwendig ist und geregelt am gemeinsamen Familientisch gegessen.

Aber keine Regel ohne Ausnahme - natürlich gehen meine Kinder auch mal zu "Mc Doof" oder knabbern Chips am Computer - aber eben "mal".

Und Hand aufs Herz, gönnen wir klugen Erwachsenen uns nicht auch ab und an Knöskram?!

Alles Gute für dich!

Nun, eine Möglichkeit wäre vielleicht gesundes Essen interessanter zu gestalten, Pizza etc. auch mal selbst zu machen und vielleicht kleine Abkommen zu schließen.

Zum Beispiel dass vor dem Verzehr von Chips erstmal was gesundes ist den Bauch kommt wie etwas Obst, Gemüse, Rohkost etc. Du bestimmst was die Kinder essen, ansonsten einfach nur noch selten kaufen, für den Geburtstag mal Chips oder eben besondere Anlässe :)

Lass die Kinder draußen spielen (Sport machen, bewegen ) so haben sie weniger Lust auf süßes und kaufe einfach diese ungesunden Sachen mehr. Chips kannst du zum Beispiel mit Gemüsesticks ( Karotte, Paprika, Sellerie,Gurke ) und Quark ( als dip ) ersetzen. Einfach immer mehr gesunde Sachen in den Alltag bringen. 5 Portionen  Obst und Gemüse sollten sie schon essen. Wenn sie es nicht schaffen könntest du ja für die Smoothies machen zB aus babyspinat und Banane. Und Kekse  und co einfach selber machen zB Kekse aus Haferflocken und Banane. So gewöhnen sie sich an das gesunde essen Und lernen das man von den ungesunden nur in Maßen essen kann zum Beispiel auf Geburtstage.

Was möchtest Du wissen?