Wie kann man kein Wasser trinken? Folgen?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Mei hauptsache sie nimmt flüssigkeit zu sich. Sie wird halt nicht sterben daran, aber ihr körper degeneriert natürlich schneller durch den ganzen zuckerzusatz.

Diabetes, Übergewicht, schlechte Haut, und nicht zu vergessen kaputte Geschmacksnerven

Ja und? Wenn sie kein Wasser mag - warum sollte sie es dann trinken? Und wie sie ihre Kinder ernährt, ist auch nicht Deine Sache. Ich kann Besserwisser nicht ausstehen, die sich permanent in die Erziehung und den Lebensstil von anderen reinhängen und der festen Überzeugung sind, einfach nur besser zu sein!

Honeyprincess 11.10.2010, 22:38

Weil ich mir Sorgen mache das die Kinder es einmal schwer haben werden ODER übergewichtig sind??

0
ErsterSchnee 11.10.2010, 22:40
@Honeyprincess

Und Du glaubst ernsthaft, daß sie auf Dich hören würde, wenn Du mit ein paar Internet-Infos ankommst und sie "missionieren" willst?

Auch wenn es Dir schwerfällt, das zu aktzeptieren - aber sie ist erwachsen und Dir gegenüber garantiert keine Rechenschaft schuldig!

Mach es bei Deinen eigenen Kindern doch einfach besser!

0

Naja vielleicht haben die Kinder alle einen schnellen Stoffwechsel. das heißt es kommt rein im Mund und wird schnell verdaut keine Zeit alles aus den Süßigkeiten raus zu holen. Schädlich ist das auf jedenfall, Ihre Geschmacksknospen schmecken nur noch Künsliche aromen und so was deswegen mag sie auch nicht wasser, ich bin mir net sicher aber glaub sogar das die dadurch diabetes griegen können.

Schenk ihr doch bei nächster Gelegenheit mal einen Ratgeber über gesunde Ernährung. Vielleicht hat sie ja als Kind auch nie was Ordentliches zu Essen/Trinken bekommen und kennt sich mit Ernährung nicht aus.

^^ Das ist ja fast schon ein Fall, den man dem Jugendamt melden sollte.

Ihr wird das Wasser nicht schmecken, weil in all dem anderen Zeug Zucker oder Süßstoffe enthalten sind, was sie gewohnt ist.

Nach einem richtig üblen Saufgelage will ich auch kein pures Wasser. Aber das ist nur temporär. Ansonsten ist schön kaltes weiches Wasser schon was tolles.

Nährstoffmangel kann und ist wahrscheinlich schon die Folge. Das zeigt sich zum Beispiel in häufigen Infekten, Konzentrationsmangel, Hyperaktivität... Vor allem sind Spätfolgen wie diabetes möglich.

also mal abgesehen vom Übergewicht, dass irgendwann eintritt: schlechte zähne, verminderte leistungsfähigkeit, die kids sind abends aufgedrehter (wegen dem zucker).....wobei ich dir die geschichte nicht ganz abkaufe!

Selbst wenn sie trottz allem noch immer rank und schlank sein sollte (was ich mal leicht bezweifle), - die Diabetologen in Deutschland und die gesamte Pharmaindustrie reiben sich über solche Leute die Hände, denn sie lassen früher oder später tüchtig deren Kasse klingeln!

Mal sehen, wie die in 10 Jahren aussehen

karies !! aber echt was regst du dich auf .. lass sie doch wenn die krank sein will so verantwortunglos

Diabetes, Hyperaktivität, Zuckersucht...

aus welchem Bundesland is de??

Bienerl 11.10.2010, 22:34

Da frag ich mich echt, was das aussagen soll.

0

Was möchtest Du wissen?