Wie kann man Katzen stubenrein kriegen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Immer wieder zwischendurch ins Katzenklo setzen...immer wieder...Wenn das Geschäft dort erledigt wurde, einfach loben. Wenn es daneben ging, "Nein" sagen und wieder ins Katzenklo setzen. Nicht mehr und nicht weniger- das ist das ganze Geheimnis.

Ok danke,muus ich mal versuchen!

0
@manno

Bitte komm nicht auf die Idee, wie unten vorgeschlagen das Näschen der Katze ins Geschäft zu stubsen. Sie wird das nicht verstehen und Dir nachher nicht mehr so vertrauen wie jetzt. Das ist völlig unnötig-vertrau mir!LG

0

ich würd gern noch wissen ob die katze überhaupt schon mal auf der katzetoi ihr geschäfft gemacht hat ? und ob ich das richtig sehe das deine katze erst 7 wochen alt ist ? denn das ist dann wohl das problem...wenn du echtes interesse hast das in den griff zu kriegen schick mir deine mailaddy auf mein profil und ich melde mich bei dir - gruss der parasol

hallo hab eine frage...nächste woche wird meine babykatze 3 monate alt und seit 3 wochen wohnt sie bei uns (weibchen)...eigentlich geht sie meistens brav aufs klo aber zeitweise klettert sie hinter den fernseh schrank fängt an zu scharren und macht einfach dort hin...oder sie scharrt auf meiner bettdecke oder am badezimmer teppich und macht anschließend dort hin...was soll ich tun...??? glg

Da wo die Katze ihr "Geschäft" gemacht hatte, mit der Schnauze reindrücken, unmittelbar danach die Katze in´s Katzenklo setzen. Oft handeln Katzen aus Protest, mal forschen warum/woher...

Niemals Katzen mit der Nase in ihr Geschäft stubsen! Das bringt nichts als ein gestörtes Verhältnis zum Menschen und dann garantiert irgendwann auch Protest...

0

Das klappt vielleicht beim Hund - bei der Katze klappt das niemals!
Du kannst eine Katze nur dann bestrafen, wenn du sie genau jetzt dabei erwischt hast. Dann blickt sie es, sonst nicht!

0
@Hirnlos

Zumal Kotstubsen eine veraltete gewaltätige Vorgehensweise ist, die keinerlei Vorteile bringt- ganz im Gegenteil! Auch bei Hunden ist das nicht nötig- die verstehen das genauso wenig. Ein deutliches "Nein" wirkt 1000 mal besser und trübt das Urvertrauen kein bißchen.

0

Würdest Du Dein eigenen Baby auch so erziehen? Oder hat man das bei Dir selber vielleicht so gemacht?

0

normal reicht es eine offene katzentoi hinzustellen mit streu drinne und die kleine weiss was zu tun ist........................

Das funktioniert aber nicht,wir haben unsere Katze auch immer wieder ins Klo hineingestzt,hat aber nichts geholfen!

0
@manno

Versuch mal ein anderes Katzenstreu oder die Toilette an einen anderen Ort zu stellen.

0
@manno

wie alt ist denn das tier + wielange habt ihr das tier......hab schon lebens lang katzen das lösen wir jetz hier - schreib mal

0
@manno

Kann verschiedene Ursachen habe. Ist deine Katze kastriert? ( Unkastrierte Tiere mackieren). Ist die Katze gesund? Mag Sie die Streu nicht? Steht die Toilette an der falschen Stelle? Und zuguterletzt gibt es auch Tiere, die wollen einfach nicht, weil Sie nicht im Haus leben wollen. Dann lass Ihnen die Freiheit. L.G.

0
@parasol

Die katze ist ein monat alt,und ich habe sie fast 3 wochen!

0
@Tonica

ja alles was hier so geschrieben wird ist richtig......aber in drei wochen müsstest du es eigendlich schon längst geschafft haben - normal klappt das in 1-3 tagen - 3wochen sind eigendlich schon sehr lange - wenn ich das mit dem alter von der katze kapiert hab ist die ja erst 7wochen oder ??? kater oder mitze ??? -

0
@manno

Deine Katze ist noch viel zu jung! Es ist selbstverständlich, dass sie noch nicht stubenrein ist. Das Erlernen der Stubenreinheit dauert bei so jungen Katzen auch nicht nur ein paar Tage, sondern kann schonmal 2 Wochen dauern- je nachdem wie intensiv Du mit ihr üben kannst. Normalerweise läßt man ein Kätzchen mindestens 8 Wochen bei der Mutterkatze, damit sie das sauberwerden bei ihrer Mutter erlernt und später keine Verhaltensauffälligkeiten bekommt. Nochmal: Stubs die Katze bloß nicht in den eigenen Unrat- Du würdest damit ihre Sozialisierungsphase total versauen.

0
@Marah

kraudischen-deine antwort ist völlig korekt-das seh ich genau so-das tier ist VIEL zu jung

0

Was möchtest Du wissen?