Wie kann man jetzt schon wissen dass es 2022 eine Supernova geben wird?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
4

Danke!

1
52
@Oskar1414

Die erste Seite wäre als einzige Quelle eher zweifelhaft, deswegen habe ich Dir einen zweiten Link geschickt, der etwas seriöser zu sein scheint.

An der Erklärung aber ist nichts auszusetzen.

1
52

Vielen Dank für den Stern.

Willy

0

Dass auch im Jahr 2022 irgendwo (wahrscheinlich in fernen Galaxien) irgendwelche Supernovae erscheinen (für uns sichtbar) werden, ist sehr wahrscheinlich.

Dass irgendjemand heute (2018) hier auf der Erde schon wissen könnte, wo in 4 Jahren ein bestimmter (schon bekannter) Stern explodieren wird, ist praktisch ausgeschlossen.

38

Nachdem ich nachgeschaut habe, was für eine Nova (NICHT Supernova !) da vorausgesagt wird, nämlich durch die Verschmelzung eines sehr engen Doppelsternsystems, will ich doch eingestehen, dass ich dies für möglich halte. Die Genauigkeit der Voraussage (ob es dann wirklich im Jahr 2022 geschehen wird) kann ich aber nicht beurteilen.

Doch eben: Zwischen Nova und Supernova besteht doch ein gewaltiger Unterschied !

1

Astronomen beobachten halt. Und nach ihren Erfahrungen sagen sie das voraus. Ob das nun alles so passiert, weiß heute noch niemand.

52

Ein solches Ereignis konnte bisher noch niemals vorhergesagt werden.

Da das Verhalten der beiden Sonnen aber dem der von zwei anderen gleicht, die einige Jahre zuvor kollidiert sind, scheint sich hier tatsächlich mal die Möglichkeit zu ergeben, eine Supernova vorherzusagen.

Warten wir's ab.

0
76
@Willy1729

Ich habs nachgelesen. Wäre schon toll, das sehen zu können.

Ja, warten wirs ab.

1

Was möchtest Du wissen?