wie kann man jemanden mit messi-syndrom helfen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Deine Mutter ist krank....sie hat, so wie du es beschreibst, schon recht lange eine Depression. Wende dich bitte ans Jugendamt deiner Stadt: sie werden euch helfen können.

Es ist sehr wichtig, dass eure Mutter in Behandlung kommt, denn sonst wird sie immer kränker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn schon nicht für Dich, dann wenigstens für Deinen kleinen Bruder, solltest Du Dich überwinden und euch Hilfe beim Jugendamt holen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Breadfishpower
22.10.2012, 14:10

ich habe mich vor nicht allzu langer Zeit mit ihm unterhalten, aber er meinte, dass er Angst davor hat ins Kinderheim zu kommen und er hat furchtbar geheult. Ich würde ihm das schon gerne ersparen, wie gesagt, er hat sehr große Angst, aber das zur Zeit ist kein Zustand, erst recht nicht für ein Kind....

0

Was möchtest Du wissen?