Wie kann man interessanter werden und nicht mehr schüchtern sein ohne arrogant zu wirken?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, dadurch kann man durchaus arrogant wirken. Ich verstehe dich sehr gut, da ich genau die gleichen Probleme habe, seit ich ungefähr 11 bin. Es hat mit harmlosen Mobbing angefangen, bis es dann so extrem wurde, dass ich die Schule gewechselt habe. Dort wurde ich aber gleich wieder gemobbt. Meistens werden Menschen, denen Mobbing widerfahren ist sehr schüchtern, haben Versagensänsgte usw. Das merken die Menschen um einen herum, solche Typen haben geradezu einen Sinn dafür, wen sie fertigmachen können. Ich rate dir zu einer Verhaltenstherapie.

hey.. also sowas kenn ich nur zu gut. mir wurde da mal empfohlen zu ener selbsthilfegruppe zu gehen. ja sowas gibts tatsächlich... musste ich mch auch schwer wundern^^ ich habe mal von einer psychologin vom arbeitsamt (war da zum psychologischen dienst, aus beruflichen gründen) eine addresse in meiner gegend bekommen. vllt hilft dir ja google so etwas in deiner nähe zu finden. sie meinte auch das bei ganz akuten fällen vllt eine therapie helfen könnte. sie meinte wenn dann bei einem psychologischen psychotherapeuten. die werfen auch nicht mit medikamenten umsich ;) ... muss aber sagen das ich auch noch nciht den weg dahin gefunden habe ... kostet wohl genausoviel überwindung wie das lockere ansprechen von femden leuten oder sowas.

ich würde mich anders stylen.du sagst du bist nicht hässlich abér ichmeinte das anders:du sollst die aufmerksamkeit mal auf dich ziehen!haare schneiden,look ändern und mit den anderen mitlachen!! du musst die gefühle einfach rauslassen,ohne es zu übertreiben!!sprich doch mal andere menschen in der stadt an,oder wenn du irgendwo einkaufst immer lächeln!!wenn du im klassenzimmer sitzt dann einfach mal eine zeitschrift zum beispiel bravo oder so lesen und wenn dich andere mädels fragen:darf ich mal sehen dann sagen warte bin gleich soweit!dann geben!ich würde es nicht sofort geben denn damit signalisierst du ehrfurcht,und das kann dir als schadden zugefügt werden.dann mal hingehen(lächeln nicht vergessn)und fragen kann ich wieder?zeitung nehmen.kleine accesoires wie armbänder,ketten,ODER ohrringe tragen(nicht alles zusammen das ist dann zu viel)und eine geheimnisvolle geste(mimik)während des unterrichts aufsetzen.wenn du dich dann sicherer fühlst auch mal richtig aufstylen und in die disco gehn oda mal den pool besuchen.ich hoffe es hat dir genützt.viel glück!!

also, da kann ich dich beruhigen das problem beziehungsweise deine momentane situation haben die meisten unter deinen mitschülerinnen und mitschülern auch. aber du lebst in einem land wo sich das auch schon vielen älteren erwachsenen aufgefallen ist und die das mit ihrem wissen auf psyschologische weise versucht haben zu erklären. naja, also da gibt es die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung , die bietet viele Informationen und hilfen an. so z.B das buch Mädchen sache(n) also surf mal bei bzga vorbei und such dir material raus, was die bzga gratis an dich schickt. so wirst du ein stück mehr erwachsener, glaub mir des hilft, da will dich keiner bemuttern, sondern aufklären, steckt ja im namen drinn...

wenn ich mich an schüchterne leute errinnere, dann denke ich zuerst an die unfreundlichen abweisenden gesichter...das fällt auf...versuche doch mal einen interessierten,neugierigen und wachen Blick...das wirkt auf andere gleich ganz anders!

sowas wurde mir auch immer geraten. in der disko z.b meinten freun eimmer ich gucke total gelangweilt. dabei hab ich mich garnicht gelangweilt gefühlt. hab da aber zumindest nüchtern diese hemmschwelle die ein lockeres fröhlichsein und partymachen verhindert... man könnte sich ja zum horst machen. (das hat jetzt nichts mit meinem namen zutun xD)

0

Was möchtest Du wissen?