Wie kann man in KaliLinux das Tool Remmina installieren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Von deiner Frage bekommt man ja Kopfschmerzen ;). Kali basiert auf Debian, da werden keine "PAA" (PPA heißt dat Dingens richtig!) verwendet, das ist Ubuntu Spezialität. Debian und Ubuntu sind nicht binärkompatibel, also besser keine Ubuntu-Pakete aus irgendwelchen PPAs in einem Debian installieren. Wenn man Kali verwenden will, sollte man solche elementaren Dinge schonmal wissen. 

Remmina befindet sich bereits in den Debian Repositories, sogar in main, da benötigst du keine zusätzlichen Quellen. Gib einfach auf der Konsole ein:

su
apt-get update && apt-get install remmina
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Linuxhase
17.01.2016, 01:37

@Kerridis

Von deiner Frage bekommt man ja Kopfschmerzen

Die Dummen sterben wohl nie aus!

Wenn ich sowas lese...

Die PAA kann ich auch nicht einspielen weil ich zu blöd bin um apt-add-repository zu installieren

... kann ich nur zustimmen oder bist Du anderer Meinung?

Linuxhase

1
Kommentar von MrBlack581
23.01.2016, 20:31

Okay, nach der reinigung der sources.list hat es funktioniert... man darf keine anderen download server angeben was ich bei der versuchten installation gemacht habe... :) Vielen Dank

1

wozu brauchst du kali, wenn du scheinbar nicht wirklich ahnung von linux hast? du machst es dir doch unnötig schwer.

warum greifst du nicht mittels einfachem ssh auf dein system zu? wozu rdp?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrBlack581
16.01.2016, 15:14

Ich nutze Kali aus Gründen die dich nichts angehen, da ich für Freund Windows Server administriere brauche ich einen RDP Client...

0

Kann man Reminna (Kenne es nicht wirklich) nicht als .deb oder .rpm downloaden und danach übers Terminal installieren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrBlack581
23.01.2016, 20:32

nein sonst wäre es ja einfach gewesen ;) Sources.list musste leer sein zum einfachen download

0

Was möchtest Du wissen?