wie kann man im mac den finder per tastaturkuerzel oeffnen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Befehl (Apfel) N.

Ansonsten alt Befehl H --> dann werden die anderen Programme alle ausgeblendet und der Finder liegt vorne.

das geht aber nur, wenn der finder eh schon aktiv ist. das meine ich nicht, sorry.

0
@madridole

Habs auch schon ergänzt, wenn andere Programme vordergründig aktiv sind, einfach die Programme ausblenden. Aktiv ist der Finder ja immer, nur eben im Hintergrund.

0
@CrazyDaisy

ok, danke. es geht also nicht aus jedem beliebigen programm mir einem einzigen tastaturkuerzel? (so wie ich zb immer den spotlight mit apfel-space von ueberall her aufrufen kann).

man kann ja aus spotlight alle programme superschnell aufrufen, aber den finder eben auch nicht, da er ja wohl immer laeuft.

0

Ja, der Finder ist immer offen. Ich verstehe allerdings nicht, warum du den Finder mit einem Tastenkürzel öffnen willst. Du kannst ja einfach im Dock schnell auf Finder klicken und das Fenster öffnet sich. Oben rechts, neben dem Apfel, sieht man ja immer, auf welchem Programm man gerade ist. Wenn dort Finder steht, kannst du Befehl "Cmd" (Apfel) und "N" drücken, dann öffnet sich das Finder Fenster. Wenn du ihn unbedingt mit einem Tastenkürzel öffnen willst, dann musst du zuerst auf den Schreibtisch klicken und die Tasten dann drücken, denn wenn du z.B. auf Safari bist, öffnet sich sonst dort eine neue Seite. Übrigens klappt das fast bei jedem Programm. Cmd + N= neues Fenster. Hoffe ich konnte helfen

MfG

Natürlich kommt man mit cmd + Tab Taste sofort in den Finder. Oder im Dock halt draufklicken!

Den Finder muß und kann man nicht öffnen. Der ist immer aktiv, manchmal nur im Hintergrund …

Was möchtest Du wissen?