Wie kann man ideenklau (Website) juristisch vermeiden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ne das geht nicht wirklich.

Natürlich kann man nun das Patentrecht etc. rausholen. Wirklich gefreit bist du jedoch davor nicht.

Was hat die Angelegenheit mit dem Patentrecht zu tun??
Wenn er einen neuen Quellcode erfindet und den sich patentieren lässt, dann könnte das eine Rolle spielen, aber doch nicht beim Inhalt einer Website!

0
@Tamtamy

Ich bin davon ausgegangen, dass eine Idee über eine Webseite verbreitet wird. Natürlich hat die Webseite nichts mit dem Patentrecht zutun. Auch Urheberrecht welches in dem Fall dann einschlägig wäre schützt nicht davor, dass die Idee "geklaut" wird.

Darauf wollte ich in dem Beitrag hinaus. Es gibt somit juristische Verfahren wie das Patentrecht die etwas schützen können aber keinen zuverlässigen Schutz bieten. Vielleicht habe ich hier undeutlich formuliert und so eine Fehlinterpretation hervorgerufen.

0
@Tamtamy

Das haben schon andere Firmen versucht... :)

Quellcode ist frei.

0

Es werden sogar von der Postbank die Seiten kopiert/geklaut um Betrug zu begehen. In Deutschland und weltweit ist nichts geschützt. Das copyright kannst du gerne darunterschreiben. Wirkt ungefähr so, als wenn in China ein Sack Reis umfällt...

Die wird in Deutschland automatisch geschützt ;)

Wenns geklaut wird ist es Ideenklau und verstoß gegen das copyright

Schwachsinn

0

Was möchtest Du wissen?