Wie kann man Ideen, Erinnerungen oder bestimmte Gedanken aus dem Gehirn auslöschen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn man es selber steuern könnt wäre toll. Aber meist hast du nur bei starken stürzen Gedächtnis Verlust . Demenz oder altsheimer . meist bei schlimmen Sachen verdrängt man gewisse Geschehnisse . aber selber es so einstellen schwer

Das Gehirn defragmentiert und "säubert" sich eigenständig. Es erkennt, welche Erinnerungen für den Inhaber des betreffenden Gehirns relevant sind und transportiert sie ins Langzeitgedächtnis. Die irrelevanten wandern ins Kurzzeitgedächtnis und werden ziemlich schnell wieder gelöscht.

Mir kommt im Verlauf dieser Antwort aber eine andere Frage: Sind wir eigentlich Besitzer unseres Gehirns? Oder besitzt das Gehirn eigentlich uns und läßt sich nur wie ein Pascha von unserem armseligen Sklavenkörper mit Nahrung und Sauerstoff versorgen? Haben wir in Wirklichkeit einen mächtigen Parasiten im Schädel?

Was möchtest Du wissen?