wie kann man hyginisch von hand waschen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Weichspüler reinigt nicht, sondern macht nur die Fasern geschmeidiger.

Es gibt zwar spezielle Waschmittel für die Handwäsche, aber ein übliches Waschmittel reicht auch. Vernünftigerweise ein flüssiges, weil sich das besser auflöst

Von Hand waschen, nur weil du deine Mutter entlasten möchtest, ist zwar lieb und nett, aber eine totale Wasserverschwendung. Wenn die Sachen eh klein sind, können sie auch in die Maschine!

Du entlastet sie eher, indem du gar nicht erst so oft Klamotten wechselst. Ich kenne Leute, die nemen für jedes Mal duschen ein neues Handtuch, totaler Schwachsinn ist das! Und man kann einen Pulli auch mehr als einmal anziehen, außer er hat grad Flecken...

Ansonsten hilf ihr anderweitig, sauge Staube, gieße die Blumen, kaufe ein, etc.

XXungerechtXX 11.06.2014, 21:40

Es gibt ein Alter....in dem Mütter gar nicht wissen sollen, was die Tochter so im Schrank hat..... you now what i mean.... ;-)

0
Gestiefelte 11.06.2014, 21:47
@XXungerechtXX

und dann gibts Mütter, die sind nicht blöd! Und blind! Ich würde das Taschengeld kürzen, wegen mehr-Wasserverbrauch. Außerdem sceint es die Mutter ja zu wissen, sonst hätte sie nicht gesagt, Weichspüler ginge nicht..........

0
XXungerechtXX 11.06.2014, 21:50
@Gestiefelte

Da wäscht das Töchterlein 1-2 Pullis um der Mama Arbeit abzunehmen...und die Tangas werden dann mitgewaschen...die sie natürlich gar nicht hat....

Klar sind Mütter nicht blöd...aber man läßt ihnen den Willen....

0

Da benutzt man ganz normales Waschmittel, wie für die WaMa auch. Die Dosierung für Handwäsche steht auf den Packungen/Flaschen drauf. Weichspüler ist nun wirklich kein Waschmittel, da muss ich deiner Mutter Recht geben, da es in keinster Weise reinigt. Wie kommst du nur darauf frage ich mich gerade?

Hallo Amanda.

Ixch hebe ja keine Ahnung, was Deine Mutter unter hygienischer Wäsche vertseht, aber gewaschene Wäsche ist hygienisch, nur nicht Keimfrei, was sie wahrscheinlich meint, aber wir brauchen ja zum Leben gewisse Baktzreien, es darf und soll nicht alles um uns herum Keimfrei sein, dann würden wir noch mehr beim Arzt sitzen!

Wenn Du keimfrei von Hand waschen willst, das heisst, wenn Mutter das will, dann gibts nur Eines, nämlich , die Wäsche bügeln, wobei man auch das nicht immer kann, man kann und darf nicht alles bügeln, Früher war das noch eher möglich, da gab es andere Fasern, die man noch bügeln durfte, die heutigen, modernen Fasern dürfen oft nicht mal gebügelt werden!

Wenn Deine Mutter alle Keimfrei möchte, dann gibt es schon solche Waschmittel, die sind in Apotheken und Drogerien erhältlich , wobei es sogar Zusatzwaschmittel gibt, die versprechen, hygienisch zu waschen, die Marke sxchreibe ich jetzt nicht, aber dies kommt immer wieder in der Fernsehwerbung, die aber auch nicht billig sind!

Wenn Deine Mutter dies möchte, dann soll sie Dir solch ein Waschmittel kaufen,!

Hygienisch und Keimfrei sind natürlich nicht das selbe!

L.G.Elizza

Es gibt Hygienespüler von Sagrotan, der ist gut und mit Weichspüler kannst du immer noch nachspülen.

http://www.amazon.de/s/?ie=UTF8&keywords=hygiene+spueler&tag=googhydr08-21&index=hpc&hvadid=13445961146&hvpos=1t3&hvexid=&hvnetw=g&hvrand=2754094806725410738&hvpone=&hvptwo=&hvqmt=b&hvdev=c&ref=pd_sl_fn0oqi8dn_b

Statt dessen kannst du auch flüssiges Waschmittel benutzen. Aber der Hygienespüler ist gerade auch für Sport- oder Unterwäsche wichtig.

Du solltest ein Waschmittel benutzen. Weichspüler löst keinen Schmutz aus der Bekleidung. Für die Handwäsche gibt es spezielle Waschmittel.

Ich weiss nicht, was Deine Mutter da zu meinen meint. Vielleicht hat sie die Werbung von Miele & Co für Tatsachen genommen. Es gibt ja so gebildete Leute, die an Werbung glauben :)

Was soll man dafür benutzen? Vielleicht Waschpulver?

Handwäsche hat aber tatsächlich ein paar Nachteile:

  1. Der Wasserverbrauch ist meist höher als für eine volle Ladung in der Waschmaschine. Aber eben auch nur für eine volle. Und Strom spart man ja im Gegenzug.
  2. Es kann zu Ausbleichungen an der Wäsche kommen; man muss das Handwaschen schon richtig machen, wenn man das sicher vermeiden will.
  3. Die Hände sind nachher natürlich richtig schön aufgeraut.

Zum Waschen benutzt man Waschpulver, flüssig, Waschtabs oder in Pulverform.

wieso weichspüler? wäschst du deine haare denn mit spülung?

es gibt unzählige handwaschmittel, z.b. rei in der tube. wirklich hygienisch wird es nur, wenn du heiß wäschst, oder mit desinfektionsmittel versetztes waschmittel benutzen.

Was möchtest Du wissen?