Wie kann man Hörbuch-Vorleser (spezielle Bezeichnung?) werden?

4 Antworten

Hi freto, Du solltest die eine oder andere Probeaufnahme von "Lesungen" aufnehmen und diese dann an verschiedene Verlage senden. Neben einer guten Stimme, geht es aber auch um weitere Qualitäten. Also nicht einfach nur vorlesen sondern auch mal Dialoge "einüben", damit der jeweilige Verlag einen ersten Eindruck von Dir bekommt.

Wenn Du das versendest, dann solltest Du Dir notieren, an wen Du - wann - die Proben versendet hast und dann nachtelefonieren. Zum einen macht das einen guten Eindruck und .... auch beim Telefonat hört man Deine Stimme und das wäre also mehr als nur ein Nachfragegespräch.... Viele Grüße Macsis

die meisten sprecher von hörbüchern sind profis, die eine berufliche beziehung zum sprechen haben, also schauspieler, moderatoren usw. gelegentlich werden die texte aber auch vom jeweiligen autor selbst auf tonträger gebannt.

würde mich auch interessieren! :)

Was möchtest Du wissen?