Wie kann man heraus finden wie rum der Stecker rein muss?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

was du meinst ist kein kaltgerätestecker. der kaltgerätestecker ist der rechteckige mit den 3 rechteckigen kontakten, wovon der mittlere ein wenig höher sitzt... was du meinst ist ein minigerätestecker. (so ein 8förmiger)

hier ist es sch....lichtweg egal wie rum der stecker hineingesteckt wird. dein gerät ist schutzisoliert, es gibt also keinen faktischen unterschied zwischen phase und null und da wir wechselspannung haben...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaltgerätestecker gibt es in zwei Ausführungen: Mit Schutzkontakt in der Mitte (3pol.) oder ohne (2pol.). Die Steckerform ist bei beiden gleich, d.h. auf einer Seite abgeschrägt (trapezförmig).

Bei Wechselstrom ist es allerdings gleich, wie rum du den Schukostecker am anderen Ende in die Steckdose einsteckst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Geräten mit Gleichspannung ist die Richtung entscheidend, da nur ein Pol positiv und der andere negativ ist. Eine Verpolung kann hier zur Zerstörung des Gerätes führen. Solche Stecker dürfen dann auch nur in einer Richtung einzustecken, bzw. deutlich beschriftet (schlecht Variante) sein.

Bei Geräten mit Wechselspannung ist die Einsteckrichtung für normalen Gebrauch egal, da dort eh meistens gleichgerichtet wird, bzw. ein Elektromotor dahintersteckt, dem die Polung egal ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Logdash
04.06.2016, 17:30

also wenn man den steckee in beide Richtungen stecken kann dann ist das auch egal und wenn es eine Rolle spielt dann geht es auch nur in die Richtung. und wenn ist es nicht nur i.wo in der Anleitung anhand von Bildern zu erkennen sondern deutlich am stecker markiert.und wir reden hier auch von einer Qualitäts Marke .

0
Kommentar von Logdash
04.06.2016, 17:44

in der Anleitung steht ja nix deshalb is es ja egal oder? aber wenn ich das getestet han und nic passiert ist dann is ja alles ok oder kann da auf Langzeit noch i.was passieren?

0

Egal wie rum, er passt immer. Aber......... wenn du das Gerät anfasst, also gaaaanz vorsichtig berührst dann kann man spüren wie es ganz leicht kribbelt. Dann drehst du den Stecker um und testest das ganze noch einmal, es sollte verschwunden sein. Dann ist der Stecker richtig.

Mir hat das mal ein Elektriker erklärt aber ich weis jetzt nicht mehr warum das so ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Logdash
04.06.2016, 17:35

also gibt es doch eine Richtige Richtung?

0
Kommentar von wollyuno
04.06.2016, 17:59

auf jeden fall stimmt dann was nicht,da darf nichts kribbeln,bei einem 3poligen wäre erde dabei und der FI löst aus.2polig ist nur bei schutzisolierten geräten zulässig und da kann nichts kribbeln

0
Kommentar von Logdash
04.06.2016, 23:35

also bei mir kribbelt auch nix :D

0

der geht nur in einer richtung rein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Haushalt kommen Schuko oder Euro- Stecker zum Einsatz. Bei diesen ist es immer egal, wie rum man sie in die Steckdose steckt.

z.B. im Campingbereich kommen andere Stecker zum Einsatz, die sind verpolungsicher.

https://de.wikipedia.org/wiki/IEC_60309

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Wechselstrom ist das prinzipbedingt immer egal, wie rum der Stecker drin ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es eine Rolle spielt könntest du den Stecker nur in eine Richtung stecken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Brotmitspeck
04.06.2016, 17:26

eben da du wechselstrom hast kann eh nur der stecker demoliert werden

0

Was möchtest Du wissen?