Henna leicht und schmerzfrei von der Haut entfernen, wie geht das?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es normales rotes Henna war (rot bis braune Färbung) dann einfach rauswachsen lassen. Henna hält im Regelfall nicht viel länger als 2 Wochen. Wenn es jedoch schwarz ist, dann kann es ein Problem geben.. siehe hier:

http://www.hennapage.com/henna/ppd/ppddeutch.pdf

Es gibt kein schwarzes Henna, schwarze Henna Tattoos werden meist durch die Beimischung von PPD (chemisches schwarzes Färbemittel auf Para-Phenylendiamin-Basis) zum Henna geschaffen.

Bei vielen Leuten kann das PPD eine allergische Reaktion hervorrufen, was dazu führt das das Tattoo für immer bleibt (als Narbe oder feine Spur auf der Haut) und der Mensch eine hypersensibilität gegen diesen Färbestoff (PPD) entwickelt der fast überall verwendet wird (Haarfarbe, Kleidung, Auto-Reifen, etc.)

Ich habe mir vor Kurzem ein schwarzes Hennatattoo selbst gemacht und mich leider vermalt. Habe das Tattoo am nächsten Tag mehrmals mit Vaseline eingerieben und danach eine kurze Weile ein Tempo mit Zitronensaft drauf gelegt zum Einwirken. Danach konnte man das Tattoo relativ gut ohne grosßartige Rückstände mit Vaseline abwischen. Hatte bis jetzt noch keine Probleme mit schwarzem Henna und habe auch schon ein paar mal eins im Urlaub machen lassen.

Ich hab grad keine vaseline Zuhause kann ich stattdessen shea butter verwenden?

0
@Hallooooooee

Du kannst alles verwenden, das fertig ist. Probiere es doch einfach aus. Falsch machen kannst du eigentlich nichts. Der Haut dürfte das nicht schädigen. Im schlimmsten Fall passiert gar nichts. Dann müsstest du dir Vaseline oder Ringelblumesalbe besorgen. Damit müsste das auf jeden Fall klappen.

0

Mit Nagellackentferner (aceton) kann man Henna leicht entfernen. Einfach auf ein stück Zewa etwas Nagellackentferner oder Aceton tun und über das Henna wischen.

Splitter in der Fingerspitze, Problem beim entfernen?

Hallo,
Ich habe mir vorgestern Abend einen Splitter zugezogen. Ich weiß nicht genau woher, es könnte von einer Euro-Palette sein oder von einer Panzerglas-Schutzfolie fürs Handy die mir in den Händen kaputt gegangen ist. Auf jeden Fall war ich noch nicht bereit ihn zu entfernen, da ich ihn erst gestern Morgen bemerkt hatte und er da schon Schmerzen bei Druck verursacht hat. Sobald ich da die Haut auch nur leicht berühre bzw. versuche zu öffnen um ihn rauszuholen schmerzt es. Ich persönlich finde auch die Fingerspitze ist minimal dicker geworden. Gibt es eine Lösung, z.B. durch einen Arzt, um ihn Schmerzfrei zu entfernen oder zumindest den Schmerz zu lindern? Allgemein sollte ich zum Arzt gehen oder lieber nochmal versuchen selbst Hand anzulegen?

Danke schonmal für die Antworten
MfG

...zur Frage

Henna Tattoo entfernen/Gestank entfernen?

Hallo,ich habe mir gestern ein Henna machen lassen (kein schwarzes,ein originales) und wollte wissen,wie der Gestank weggeht oder wie ich es ganz abbekomme ?

...zur Frage

Henna-Tattoo entfernen

Hallo Leute,

ich habe mir im urlaub in portugal ein SCHWARZES henna tattoo machen lassen. ich habe schon gelesen das schwarze henna tattoos nicht gut seien...

Die erste woche lief ohne probleme aber nun fängt es an zu jucken und ist leicht angeschwollen was kann ich dagegen machen??

Danke im vorraus ;)

...zur Frage

Wie kann ich Henna von meinen Fingernägeln entfernen?

Ich habe mit Henna meine Fingernägel bemalt. Jetzt will ich die orange Farbe irgendwie loswerden. Wie geht das? Ich schaffe es nicht. Die ist echt hartnäckig.

...zur Frage

Wo kann ich mir in Düsseldorf ein Henna Tattoo machen lassen?

Hallo, ich wollte mir ein Henna Tattoo machen lassen oder selber machen aber ich weiß nicht wo ich das in Düsseldorf machen lassen kann oder wo ich Henna für die Haut kaufen kann. Weiß da jemand vielleicht etwas?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?