Wie kann man hauptberuflich DJ werden und brauch man einen Schulabschluss dazu?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Jeder darf sich DJ nennen. DJ ist (leider) keine geschützte Berufsbezeichnung. Heutzutage noch hauptberuflich DJ zu sein, ist aber kaum noch möglich. Der Markt ist völlig übersättigt und die Preis im Keller.

Außerdem: ich glaube nicht, dass es jemanden gibt, der den Rest seines Lebens hauptsächlich nachts und am Wochenende arbeiten möchte. Ein "bodenständiger" Beruf in der Hinterhand ist also mehr als nur anzuraten.

Vielleicht helfen Dir diese Hinweise hier auch weiter bei der Umsetzung Deines Traumberufs: http://www.dj-lexikon.info/mythos-und-realitaet.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr amüsant hier :D

Weder als DJ oder Produzent brauch man einen Abschluss.

Du brauchst die Erfahrung und die Kenntnisse, dass macht dich zum wahren Champ in diesem Sinne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Produzieren geht auch ohne Abschluss. Als Absicherung wäre dieser aber nur von Vorteil

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DjTilDawn
06.04.2016, 02:14

Blöd nur, dass er gar kein Produzent werden möchte.

Und: welchen Abschluss macht denn ein Produzent gleich nochmal?!

1

Was möchtest Du wissen?