Wie kann man Haarbruch bzw. Spliss dauerhaft bekämpfen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Vllt ist es genau das problem wenn du immer einen dutt trägst sind die haare doch immer geknickt!! Es muss eine Abwechslung geben von HAare offen Pferdeschwanz und Dutt!! Und du kannst ja versuchen verschiedene Haaröle zu benutzen

Es gibt viele Pflegeprodukte gegen Spliss. Ich hab da viel ausprobiert. Aber wenn der Spliss schon da ist kriegst du den nicht anders weg als mit abschneiden. Was du noch ausprobieren kannst: Die Haare eindrehen. Dann stehen meist einige Haare ab. Und dass sind die kaputten Haare die auch mit Spliss befallen sind. Und die schneidest du dann einfach ab. so verlierst du nicht an länge. Noch ein paar Tipps:

  • Haare nicht zu oft waschen, denn das trocknet deine Haare aus. Und wenn du sie wäschst könntest du am besten ein Shampoo gegen Spliss und eine Spülung gegen Spliss benutzten. Die Spülung auch jeden Tag benutzten, dass baut die Haare auf.

  • Jedes dritte Mal wenn du sie wäschst eine Kur benutzen auch um die Haare aufzubauen.

  • Nach dem Waschen nicht direkt die Haare durchkämmen. weil dadurch die Haarfasern aufgeraut werden und du damit deine Haarstruktur zerstörst.

  • Die Haare öfters offen tragen, denn dadurch können sich die Haare sozusagen 'entspannen

Hoffe ich konnte helfen (:

Manche haben einfach das Pech das sie öfter zum Friseur gehen müssen als andere....Es ist genetisch festgelegt, wie Gesund und wie schnell Haare wachsen. Benutzt du Spülung und Haarkuren? Sind nur zu empfehlen:) .. Mhm.. wenn du dich traust deine Haare selbst zu schneiden, kannst du es natürlich tun..Wäre aber sehr unsicher, wenn ich es bei mir machen würde, da man nie alles sieht von hinten und so... ...Viel Glück...

Ich könnte dir zur Splissbekämpfung Olivenöl vorschlagen. Wenn man sich das abends in die Spitzen schmiert mit einem Handtuch die Nacht überwindet und sie morgens auswäscht, sieht das relativ Splissfrei aus. ;)

Lange Haare sind echt Segen und Fluch zugleich :-D Kenne das Problem nur zu gut! Mir hilft reines Arganöl super...man braucht nur ganz wenig und es beschwert die haare nciht so krass wie z.b eine spülung! Ist bloß etwas teuer -.- Ansonsten solltest du öfter zum haare schneiden...bei langen haaren können die Bausteine nciht mehr ohne weiteres bis in die spitzen transportiert werden! daher immer mal wieder ein bisschen Haar lassen,damit die haare die möglichkeit haben kräftiger zu werden ;-)

Auch wenn man ein Zopf macht gehen dir Haare kaputt this haargummi zerquescht und verbiegt sie !! Und nehm am besten haarkur für spliss ,haarbruch und Spülung aber nicht zu oft haarkur und zu viel das macht in der Dauer die Haare fettig und zu weich und auch mal 1 im monat die spitzen schneiden so paar zentimeter wie viel du halt abgeschnitten haben willst .Und ja du kannst dir die Haare selber schneiden wenn du's dir zutraust und dir traust deine Haare selber zu schneiden ich Schneid mir auch mein Pony imma selber nach.und noch ein Tipp die Haare vorsichtig kämmen dir rausreißen beim kämmen this verursacht auch Haarbruch/spliss. Ich hoffe ich könnt dir weiter helfen :))

das einzige was da hilft ist regelmäßig zum friseur gehen...

Was möchtest Du wissen?