Wie kann man große Fehler komplett vergessen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das Problem hier ist die Zeit. Man sagt gerne die Zeit heilt alle Wunden, das stimmt aber nur insofern, dass es einfach zu lange dauert...

Über solch einen Verrat wegzukommen ist nicht leicht, bzw. fast unmöglich. Denn wenn wir ehrlich sind. Das ist nun ein Teil deines Lebens. Du wirst noch viele Monate darüber grübeln und dir dazu deine Gedanken machen. (Ich selbst habe 1 jahr gebraucht um es zu verkraften, dass mein damaliger Schwarm mich abgelehnt hat). Ich weiß es tut weh. Das gut ist, es geht vorbei.

ein kleine Tipp um aus den depressionen rauszukommen:

Standarttipp: Sprich mit jemanden darüber. Wenn die Eltern nicht gehen, vielleicht Geschwister? Am besten die Älteren. Wenn du Einzelkind bist, kannst du auch bei der Seelsorge anrufen, die werden dir gerne weiterhelfen.

Mein Eigener Tipp: Schreib darüber. Mir hat es sehr geholfen darüber zu schreiben aka eine Geschichte. eventuell wäre bei dir ein Brief besser, der an deine Ex addressiert ist. Ob den dann auch abschickst musst du wissen.

Tipp 3: Such dir ablenkung, sei es die Schule/uni, die Arbeit, deine Hobbys oder neue Projekte, wenn du es auch nur schaffst, dich für ein paar minuten zu beschäfftigen ist das super, denn dann weißt du,  dass du das überstehst. (und bitte ernsthaft versuchen, du musst es wollen^^)

Und etwas für deine Zukunft. Wenn du in einiger Zeit darüber hinweg bist, wirst du es auch wieder schaffen, mit Frauen eine intimere Beziehung einzugehen, wobei ich persönlich von Frauen abrate, die sofort mit dir in bett wollen(Tut der seele bei soetwas nie gut...)

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Applebozz
20.07.2017, 07:00

Vielen Dank dass hat mir wirklich geholfen ich weiß das zu schätzen

0

Erstmal gut das du es hier geschrieben hast der erste schritt ist einsicht und was verändern zu wollen... Ich verstehe depressive gedanken nicht wenn du denkst in afrika hungern täglich kleine 2 jährige zu tode oder z.b. In Afghanistan verlieren täglich unschuldige ibr leben und werden von ihrer Familie getrennt denk einfach dran du hast eine familie du hast gute freunde die zu dir halten ich gibt djr ein tipp hock nicht die ganze zeit nur zuhause rum geh mit deindn freunden oder familie raus und hab spaß die richtige wirst du schon finden ohne zu suchen.... Hör auf deinen körper zu schaden das ist verdammt blöd das bringt nix... Noch ein tipp gib dein geld nicht für materielle sachen aus sondern mehr für erinnerungen wie eine reise oder ein ausflug

PS: ich bin zwar 15 aber ich verstehe schon viel vom leben.... Und tuh dir ja nix an es wird niemanden glücklich machen. Du wirst du deine mutter traurig machen sie hat dich 9 monate im bauch mit rumgeschleppt und dich großgezogen sieht hat dich nicht all die jahre großgezogen um schließlich zu zugucken wie ihr sohn sich umbrigt

Sry für den langen text und und die rechtschreibung (groß-klein schreibung Punkt setzung wollte nur das du die nachricht so schnell wie mögluch ließt) ich hoffe der text hat dich ein bisschen auf gebaut
... Ich kenne dich nicht aber ich hoffe das du glücklich bist

MFG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kannst du mit deinen Eltern darüber sprechen? Also jetzt nicht direkt über die Geschichte mit dem Mädel, sondern ganz allgemein über deinen seelischen Zustand, denn der ist meiner Meinung nach ja schon ziemlich aus den Fugen geraten. 

Ich meine, deinen Eltern muss doch die Sache mit der Ritzerei aufgefallen sein ...

Was ich dir auf jeden Fall nehmen möchte, ist diese Schuldfrage. NEIN, du bist nicht schuld, wenn deine Freundin dich betrogen hat. Und überhaupt gibt es in solchen Fällen meiner Meinung nach keine Schuldzuweisung.

Sicher lief was nicht rund in eurer Beziehung, denn ohne Grund geht man nicht fremd, aber SIE hat einen Fehler gemacht, nicht du. Es gibt auch Kommunikation und wenn ihr an dir etwas nicht passt, dann sollte man darüber sprechen und nicht einfach mit jemand anderem in die Kiste springen. Aber das ist in deinem/euren Alter einfach schwierig und auch solche Aktionen hake ich unter "Erfahrungen machen" ab.

Versuch nach vorne zu schauen und nicht zurück. Hake es ab, die Zeit wird dir hier entgegenkommen.

Und behalte immer im Hinterkopf: eine schlechte Erfahrung ist auch immer eine gute!

Ich wünsche dir viel Kraft, du schaffst das! Und was das ritzen betrifft: wende dich hier mal bitte an einen Erwachsenen, dem du vertraust, ok?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Applebozz
12.07.2017, 07:04

Ich habe Angst mich an jemanden zu wenden weil ich nicht irgendwie in ne Psychiatrie gesperrt werden will oder so ich meine so schlimm ist es ja noch nicht denke ich und was das mit dem ritzen betrifft ich habe immer einen Verband an meinem linken Arm ich habe allen erzählt dass der mir beim klettern, was ich als Hobby mache, als Stütze hilft.

0
Kommentar von Applebozz
12.07.2017, 07:16

Ok das hilft mir wirklich schon mal sehr vielen Dank ich werde gucken wem ich mich anvertrauen kann

0

Das kann recht lange dauern, bis man grosse Fehler vergisst. Die Erinnerungen kommen oft plötzlich und unerwartet wieder hoch, und man erschrickt daran. Mit der Zeit verblassen zwar die Erinnerungen nicht, aber die dazu gehörenden Gefühle werden weniger intensiv, weniger bedrohlich, man betrachtet ein Geschehnis nüchterner, distanzierter, und akzeptiert zunehmend die Tatsache, dass man nichts ungeschehen machen kann, aber in Zukunft besser machen kann. Und das ist der einzige klar erkennbare Sinn am ganzen, aus Fehlern zu lernen! Man lernt sich selber mit Verständnis und Grosszügigkeit zu betrachten, seine Mitmenschen ebenfalls, und so entwickelt man sich im Guten weiter. Vollkommen vergessen tut man solche Erlebnisse wohl kaum, und das muss man auch nicht, sie sind deutliche Warnungen, sich ein nächstes Mal besser zu benehmen. Sei sorgsam zu dir, ehrlich und vergebe dir selber! Deine Vergangenheit ist so, wie sie ist, und deine Zukunft gehört dir. Übernehme die Verantwortung für beides, besonders aber für deine Zukunft! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Applebozz
12.07.2017, 07:17

Ich weiß nicht wie ich die Verantwortung dafür übernehmen soll. Jedes Mal wenn mir ein Mädchen zu nahe kommt kriege ich Riesen Angst und fange an zu zittern. Und vergessen kann ich die Sache irgendwie auch nicht

0
Kommentar von Applebozz
12.07.2017, 08:43

Vielen Dank das hat mir wirklich geholfen ich fühle mich jetzt etwas besser Vlt hast du ja recht ich werde es probieren vielen Dank

1

Erstmal : Heey :)

Wenn ich ehrlich bin, finde ich nicht das du einen Fehler gemacht hast, denn theoretisch hätte sie einfach nur 'STOP' sagen müssen, wenn sie das nicht gewollt hätte, da sie das aber nicht getan hat, geht man automatisch davon aus, dass sie das auch wollte.

Außerdem ist es nicht deine Schuld, nichts von all dem, auch nicht, dass sie dich betrogen hat, denn das war allein ihre Entscheidung, die mit nichts zu entschuldigen ist.

Und das mit diesen zwei anderen Mädchen : Ich kann deine Angst verstehen. Du hast Angst den selben Fehler, den du glaubst gemacht zu haben, zu wiederholen...

Wenn dir ein Mädchen wirklich gefällt, lern sie erst richtig kennen. Lass dir da einfach Zeit.

Ich habe ein ganzes Jahr gebraucht um über meinen ersten richtigen Freund hinweg zukommen.

Es half, dass ich Sachen, die mich an ihn erinnerten, entsorgt habe oder dass ich meine Gedanken und Gefühle aufgeschrieben habe. Einmal hab ich sogar einen Brief an ihn geschrieben, worauf ich zwar keine Antwort bekam, doch so konnte ich wenigstens mal ein bisschen Dampf ablassen...

Ich würde dir raten mit jemanden zu reden, der dich nicht persönlich kennt, denn das ist meistens einfacher, als mit Freunden oder mit der Familie zu reden.

Wenn du willst, kannst du auch mit mir schreiben, wenn du dir etwas von der Seele reden willst, aber ich will dich zu nichts drängen.

Ich kann nur versprechen, falls du wirklich mit mir schreiben wollen würdest, dass ich niemanden erzähle werde, was du mir anvertraust.

Aber das ist allein deine Entscheidung :)

Noch einen schönen Abend 🌃😌

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh man, das ist doch Ihr Bier, NICHT DEINS!

Du kannst nichts dafür. Sie ist bescheuert, wenn sie jemanden, der so feinfühlig und offenherzig ist wie Du, durch so eine Geschichte verliert.
Du hast die richtige Entscheidung getroffen.
So groß kann ihre Liebe nicht gewesen sein...

Bleib so, wie Du bist und mach' Dir keinen Kopf. Du bist das Geschenk, jede Sekunde mit Dir ist es wert!

Gute Besserung und viel Erfolg🍀

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Applebozz
12.07.2017, 08:44

aber ich habe sie zu etwas gedrängt wozu sie noch nicht bereit war und ich weiß das ein Riesen Fehler war ich habe das Gefühl als wäre ich selbst schuld das sie fremd gegangen ist

0
Kommentar von GauranaBrana
12.07.2017, 11:48

Du hast sie doch zu nichts gedrängt - im Gegenteil, Du hast gespürt, dass es besser ist, keinen Sex mit ihr zu haben. (was sich ja als richtig herausgestellt hat, da sie was mit dem anderen hatte...)

Willst Du endlich Deine vermeintliche Schuld aufgeben oder weiter unter Deiner merkwürdigen Haltung dieser Geschichte gegenüber leiden?

Was soll ich noch sagen? Lass gut sein. Mit der wärst Du nicht glücklich gewesen.
Das, was Du als Verlust ansiehst, ist in Wahrheit keiner.

0

sorry,aber wofür genau gibst du dir denn jetzt bitte die Schuld??!Dass sie ne SchIampe ist und dich betrogen hat?Dass du auf ihre Gefühle eingehst und ihr Zeit gibst? Dass du verständnisvoll bist...??
Lass die alte bloß hinter dir. Such dir n nettes Mädchen, das nur dich toll findet und nicht noch an den P:mmeln von anderen rumspielt. Solche Ollen sind das Letzte...
Es ist mir echt n Rätsel was mit der Jugend falsch läuft...Als ich in dem Alter war gab es noch Werte.
Lass dich von sowas nicht unterkriegen.Du hast doch echt was besseres verdient als sowas...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Applebozz
12.07.2017, 07:18

Ich habe sie zu etwas gedrängt wozu sie noch nicht bereit war und das war ein großer Fehler ich als ihr Freund hätte das wissen müssen und aufhören sollen

0

Was möchtest Du wissen?