wie kann man gleichzeitg spaß haben und seine jugend genießen und trotzdem eine gute zukunft haben?

22 Antworten

Die Menge macht das Gift ! Trink 10 Liter Wasser - mausetot ... Alles in Maßen, nicht in Massen. Warum wird der Franzose, der jeden Tag ne Zigarre raucht und 2 Viertel Rotwein trinkt, 100 Jahre? kapiert ? ...

Ganz einfach: trete vorher ab. Es standen schon immer 2 Möglichkeiten zur Auswahl: lebe gesund, sparsam und frei von Partys etc. dafür wirst du sehr alt werden. Oder feier jeden Tag als wäre Wochenende und tritt mit 40 und einem halbwegs erfüllten Leben ab. Den Mittelweg muss jeder für sich finden

na klar haben wir früher auch getrunken und waren auch mal besoffen .--)) (ich bin jetzt 56 und habe es nicht vergessen ;-)) Aber wir haben das alles MAL gemacht ..nicht wie heute viele teenies, die jeden Tag saufen. Wir haben gefeiert und getrunken. Nicht einfach nur so ! Und klar, es gab auch welche, die gehascht haben. Aber halt alles nur hin und wieder. Ich hatte auch 5 in der Klasse, die damals (8-10. Klasse) bereist harte Drogen genommen haben . von denen weiß ich auch, dass die alle keine 30 Jahre geworden sind.

Normal keine Partys zu mögen?

Ich bin 17 und mag keine Clubs, ich denke ich bin bekloppt, wenn ich so dämlich rumzappel. Ich würde lieber in Bars gehen, gemütlich einen trinken und quatschen. Und mädels muss ich auch nicht auf Partys suchen, zumal ich auch keine ONS will und dass dort meistens gesucht wird. Ich hab auch immer viel Spaß dabei beim Fußball zu singen, aber dieses rumgezappel, ne bitte nicht. Ist das normal oder sollte ich besser mit den anderen mitgehen auf Partys?

...zur Frage

Citalopram 20mg mit Alkohol?

Hallo, heute ist ja Silvester und ich bin später auf einer Party. Was macht man meistens auf Partys? Natürlich ein bisschen was trinken. Also hat wer Erfahrungen damit? Ist es ok oder nicht? (Hab die Tablette heute noch nicht genommen wenn das was daran ändert). Schonmal Danke und ein guten Rutsch Alex

...zur Frage

Ich bin 16 und Alkoholsüchtig wircklich SÜCHTIG!

Hey, ich bin 16 und bin alkohollikerin !! Ich trinke sehr gerne wenn ich auf Partys/Events gehe all meine Freundinnen trinken dann auch mit mir aber nicht so viel wie ich. Die typen nutzen das dann aus.. Ich liebe das Nachtleben..Partys usw.. wenn ich dann nachhause komme bin ich kaputt und hab dann einen Kater und kann nicht mehr aufstehen..meine Mutter regt sich darüber auf..aber ich kann nichts machen.ich bin halt süchtig nach partys alkohl und alles..ich liebe es zu trinken..wenn ich trinke dann hab ich spaß und vergesse all meine sorgen..Zuhause trinke ich auch gerne wenn ich mal tv schaue.. ich trinke eig jeden tag ..meine mutter kann seit längerem dagegen nichts machen...was kann ich machen..wie werde ich diese Sucht los?

...zur Frage

Wann ist es ok das erste mal betrunken zu sein?

Ich bin jetzt 14 und viele aus meiner Klasse gehen schon jedes Wochenende auf Hauspartys, voreining die Mädchen. Betrunken oder angetrunken war ich noch nie, aber ich trinke am Wochenende auch schon mal oft ein Beck´s Ice oder swas, was ich auch Ok finde und wo auch niemand was gegen hat. Das Problem ist, dass mein bester Freund nächste Woche eine Pool-Party veranstaltet, wo ich nicht weiß was er vorhat vom alkoholischen her und es wäre dann natürlich dumm von mir für die anderen würde ich 1 bis 2 Kurze trinken würde. Er wird 15. Was soll ich machen und worauf soll ich mich einlassen ? P.s meine Eltern sehen das eigntlich locker, aber wenn ich zuhause bi und alles vollkotzehört der Spaß auf.

...zur Frage

zu verklemmt..?!

Hallo ihr lieben,

Ich finde es komisch das ich nicht so wie andere in mein alter (17) bin. Ich bin kein fan vom trinken und allgemein ziemlich .. verklemmt.. keine ahnung. Es fällt mir schwer locker zu sein. Andere in mein alter gehen mal feiern, auf partys und trinken mal was..nur irgendwie kann ich das nicht keine ahnung.. ich habe da nicht so wirklich spaß daran. Desswegen finden die meisten das ich eine Spaß bremse bin. Ich Mag nur nicht immer die Spaß bremse sein..oder die verklemmte..

habt ihr vielleicht tipps das ich nicht so verklemmt bin ? das ich mal ''lockerer'' bin ?

...zur Frage

Oft bzw. Viele Stimmungsschwankungen in kurzer Zeit. Ist das Normal?

Hi, ich bin fast 14, habe eine Freundin, gutes/sehr gutes Zeugnis, recht sportlich und "normale" Eltern. Das erstmal zu mir...

Jetzt zu meinem Bedenken: Gerade bin ich im Urlaub bei meiner Tante mit meinen Eltern, aber schon am Anfang der Sommerferien habe ich so mir wohl so viele Gedanken/Probleme gemacht wie noch nie zu vor. Ich liege nachts in meinen Bett oder sitze tagsüber auf meinem Bürostuhl und denke einfach nur über mein Leben nach... Und das mehr als 4h in 24h. Meistens geht es in meinen Gedanken um meine Freundin, ob ich "cool genug bin" und meine derzeitige Gesamtsituation. Nehmen wir das Beispiel: Meine Freundin - Hauptsächlich denke ich darüber nach wie gut es ihr geht, was sie alles besitzt, was für coole Eltern sie hat und wie sehr wir uns vermissen, weil wir wegen Urlaub uns nicht sehen können... Sie hat alles was sie brauch im Gegensatz zu mir (weil wir nicht sehr viel Geld haben)... - das ist das erste worüber ich nachdenke und dann kommt meistens wie sch Leben eigentlich ist... Das ist dann die Phase, wo ich alles Ernst nehme, nur pessimistisch denke und mir Gedanken mache warum ich eigentlich so lebe und nicht wie paar andere ... - Dann kommt die Phase, wo ich mich selber Versuche aufzuheitern und das meistens zu 30% schaffe. Ich Versuche dann darüber nachzudenken, wie gut es mir geht, das ich doch eigentlich glücklich bin und so... - Und dann kommt das was ich komisch (manchmal sogar lustig) finde: Ich hab die totalen Stimmungsschwankungen, weil ich 2min über mein gutes Leben und meine schöne Freundin nachdenke und direkt danach was mein Leben eigentlich ausmacht und ob es sich überhaupt lohnt in meiner Familie zu leben und warum ich nicht bei meiner Freundin wohnen kann... Das geht dann 1h so bis ich meine Lieblingssommerhits anmache und plötzliche übelst fröhlich bin und manchmal sogar so fühle es hätte ich irgendwas genommen und fühle mich ... Das wiederholt sich 2x am Tag...

Findet ihr das auch komisch oder denkt ihr es ist normal in der Pubertät?

Danke schonmal für alle Antworten! LG Edgar

PS: Wird das evtl besser wenn ich in der Schule meine Freundin wieder regelmäßig sehe?

PSS: Kann es damit zusammenhängen das ich ab-und-zu mal eine Zigarette gönne? (Unteranderem wegen meinen Problemen)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?