Wie kann man Glas bohren?

3 Antworten

Es gibt spezielle Glasbohrer. Du kannst ein Tesakrepp auf die zu bohrende Stelle kleben, dann rutscht der Bohrer nicht weg und das Glas zerbricht nicht. Ohne Druck bohren!

Man nimmt einen Diamantbohrer, kühlt mit Wasser und geht sehr vorsichtig von beiden Seiten der Scheibe vor. Die Glasscheibe muß dabei ganz flach aufliegen.

Und ehe die Frage nach der Kühlung bei senkrechten Glas kommt, hilft ein kleiner, wannengeformter Kneteklumpen mit Wasser gefüllt?

0

Das mit dem Glasbohrer ist wohl richtig. Handelt es sich aber um ein gehärtetes Glas, i.d. Regel z.B. bei Regalböden, dann lass die Finger weg. Es geht nicht!!!

Was möchtest Du wissen?