Wie kann man geringes Selbstbewusstsein aufgrund früherer Ereignisse beseitigen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dein Selbstbewusstsein kannst du in vielerlei Hinsichten stärken.Zum Beispiel kannst du an dir Dinge aufzählen die du an dir magst und dich "aufpushen", wie vorhin.Du sagtest du findest das du gut aussiehst.Das ist schon was positives.Dann musst du an deine Stärken denken.Was kannst du gut?Kannst du gut singen/zeichnen etc...Und wenn du willst und Lust auf Kampfsport oder allgemein Sport hast dann melde dich doch in ein Verein an.;) 

Hoffe ich konnte dir helfen.:)

LG Souleater313

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Mit dem Verstand kann man planen und Dinge in die Tat umsetzen. Die Gefühle sind aber nicht so leicht zu ändern. Wie Du schon richtig gesagt hat, erinnern sie sich an negative Erlebnisse in der Vergangenheit. 

Wichtig zu verstehen ist, dass Deine Gefühle nicht Dein Feind sind sondern Dich z.B. vor Verletzungen schützen möchten. So kommt in Kontakt mit Menschen dann z.B. Angst auf, die Dich dann dazu bringt, Dich zurückzuziehen. 

Wie also den Knoten lösen? Zum Einen, schaff Dir einfach eine Serie von positiven Erlebnissen zu genau dem Thema wo Dir Selbstbewusstsein fehlt. Z.B. bring Dich in eine gute Stimmung, erinnere Dich an all die Dinge die Du schon erreicht hast und geh eine kleine Aufgabe an, z.B. sprich mit jemand wo Du sonst nicht sprechen würdest, wo Du aber keine große Hürde hast. Durch viele kleine Erfolgserlebnisse bringst Du Deinem Unterbewusstsein bei, dass gar nichts Schlimmes passiert und es entspannt sich, Du kannst besser Du selbst sein und Deine Kraft mehr spüren.

Dann gibt es auch gute Methoden, mental das Selbstbewusstsein zu stärken, indem Du die Situationen emotional "umprogrammierst", damit habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht: http://selbstbewusster-werden.org/selbstbewusstsein-training/ oder auch Blockadenlösungstechniken verwenden, die auf der Gefühlsebene gut wirken, z.B. EFT: http://www.emofree.com .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die erinnerung wirst du leider nie vergessen, aber selbstbewusstsein kannst du durch mannschaftssport und kampfsport trainieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Frage14993
01.06.2016, 21:59

Bin schon Landesmeister im kampfsport...

0

Bleib so, wie du jetzt bist. Ich bin auch sehr schüchtern, habe aber inzwischen gelernt, zu sein, wie ich eben bin. Du brauchst kein Selbstbewusstsein. Im Gegenteil: Übertriebenes Selbstbewusstsein kommt eh nicht so gut an. Sei lieber nett und etwas ruhiger und versuche nicht zwanghaft, aufzudrehen. Die Welt braucht Menschen wie uns.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NeueZeiten
03.06.2016, 09:56

Hi Rekkarma, Selbstbewusstsein ist als Solches nicht negativ. Es hilft, ein erfülltes Leben zu führen. Wenn jemand so tut, als wäre er selbstbewusst und auftrumpft, sich verstellt, dann ist das natürlich nicht besonders hilfreich. Aber das hat mit Bewusstsein über sich selbst auch herzlich wenig zu tun. Echtes Selbstbewusstsein kommt aus einer guten Selbstwahrnehmung und dem Abschaffen falscher Selbsthämmung und Selbstverurteilung. Es ist Echheit und Kraft aus dem Inneren, nicht Falschhheit.

0

Mit der Vergangenheit abschließen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?