Wie kann man für die Theorie Stoff B am schnellstens lernen habt ihr paar Tipps?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe das so gemacht: Ein Tag vor der Prüfung alle Bögen zweimal durchgeprügelt. Danach konnte ich die Fragen auswendig. Hat bei Führerscheinklasse T, B, CE gereicht. Und B und CE habe ich gleichzeitig gemacht, da waren es dann um die 300 Bögen. ;) Hatte in den Fahrstunden auch immer 20-40 Fehler und mein Fahrlehrer hat gesagt, dass das nichts wird. Nach der Prüfung hat er mich dann gefragt, ob ich ihn eigentlich verarschen wolle. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Daniel1597 24.03.2014, 17:00

hm... bei dir hat es vielleicht geklappt auf glück und was wäre wenn da andere fragen wären oh da wär was los da hättest du es nicht bestanden......

0
GLettena 24.03.2014, 17:04
@Daniel1597

Mein Lieber, ich habe ALLE Bögen durchgemacht, heisst da gab es keine anderen Fragen mehr. ;) Da wurde systematisch der Zufall ausgeschlossen.

0

Ich habe mit der Software von www.go4drive.de gelernt und habe mich damit sehr gut vorbereitet gefühlt. Ergebnis: 0 Fehlerpunkte :-)

Vorteil einer Software gegenüber den Papier-Bögen: Die Software erkennt automatisch, welche Fragen man noch nicht so gut kann und stellt diese häufiger als die Fragen, die man richtig beantworten kann. Somit kommt man mit dem Lernen schneller voran.

Ausserdem gibt es ab 01. April 2014 die Video-Fragen, die man schlecht von den Bögen lernen kann - um eine gute Software kommt man also nicht herum.

Eine gute Übersicht zu den Programmen gibt es übrigens bei Amazon in der Kategorie Software => Auto & Führerschein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?