Wie kann man Frauen in der Öffentlichkeit ansexen?

7 Antworten

Haha ok Ansexen nennt man das also :D

Nun. Bei uns Männern ist das ja klar mit der sexuellen Anziehung. Wir sehen eine Frau mit vollen Lippen, prallen Brüsten und langen Beinen und schon finden wir sie sexuell Anziehend. Das liegt daran, dass wir Männer sehr visuell veranlagt sind.

Der Großteil der sexuellen Anziehung die ein Mann spürt entsteht also dadurch was er SIEHT. Bei Frauen ist es völlig anders. Ihnen sind Gefühle extrem wichtig.

Die Art und Weise zu ändern, wie sich eine Frau in deiner Nähe FÜHLT ist ein absoluter Schlüssel um sie blitzschnell sexuell zu erregen und ihre Gefühle werden hauptsächlich durch ein VERHALTEN als Mann ihr gegenüber bestimmt. Also durch das, was du in ihrer Nähe TUST und SAGST und darauf liegt der Focus der Frauen.

Den Fehler den die meisten Männer jetzt machen ist, dass sie annehmen, dass Frauen gleich ticken wie wir Männer und zu 90% auf das Aussehen achten nur um sich zu wundern, warum all diese durchschnittlichen Kerle all diese heißen Frauen im Arm haben.

Das liegt schlicht und einfach daran, dass das Aussehen für Frauen weit weniger wichtig ist als es bei uns Männern der Fall ist. So gut wie jede Frau wird dir bestätigen können, dass sie schon einmal einen Mann kennen gelernt hat, der auf den ersten Blick extrem attraktiv aussah, doch sobald er den Mund aufgemacht hat, war er doch nicht so attraktiv als sie Anfangs dachte und sie hat das komplette Interesse an ihm verloren, einfach deshalb, weil er sich unattraktiv verhalten hat.

Lass mich dir nun verraten, welche Dinge Frauen sexuell attraktiv an Männern finden. Die besten kommen wie immer zum Schluss.

1.) Selbstbewusstsein. Bevor du jetzt denkst: "Das habe ich schon 100 mal gehört, erzähl mir was anderes." bleib bitte kurz bei mir, denn es gibt einen Grund, warum ich diesen Klassiker direkt am Anfang erwähne. Alles was ich dir jetzt im Folge erzähle wird 100 mal attraktiver kommen, wenn du selbstbewusst bist. Pass auf. Das Gefühl das du als Mann spürst, wenn du eine Frau siehst, die meinetwegen pralle Brüste, volle Lippen und lange Beine hat ist das exakte Gefühl, dass Frauen spüren, wenn sie DICH sehen und bemerken, dass du irre selbstbewusst bist. Nicht umsonst sagt so gut wie jede Frau, dass sie sich einen selbstbewussten Mann wünscht.

2.) Berührung. Eine Frau zu berühren ist eines der mit Abstand schnellsten Wege um bei einer Frau sexuelle Spannung aufzubauen. In dem Moment, indem du sie berührst passiert etwas magisches. Beide spüren dieses elektrisierende Gefühl auf ihrer Haut und die sexuelle Spannung steigt wie von selbst. Den Fehler den die meisten Männer aber machen ist, dass sie glauben, dass sie erst sexuelle Spannung aufbauen müssten BEVOR sie sie berühren. Das ist in etwa so als würdest du versuchen eine Dose Cola zu trinken, BEVOR du den Verschluss öffnest. Es funktioniert nicht, weil die REIHENFOLGE falsch ist. Erst wenn du sie berührst, kannst du wirklich sexuelle Spannung aufbauen und steigern.

Wichtig ist, dass du die Berührung wirklich langsam und systematisch steigerst, denn wenn du sie zu früh zu schnell berührst, wird sie das Vertrauen zu dir verlieren, weil du sie an all die anderen Männer erinnern wirst, die alle nur ihren Körper wollen aber kein ehrliches Interesse an ihr als Person haben und sie wird sich dir gegenüber komplett verschließen.

Wenn du sie aber gar nicht berührst, zerstörst du damit das Vertrauen, weil sie in deine Führungsqualitäten als Mann nicht mehr Vertrauen, denn wenn du es nicht mal schaffst ein kleines süßes Mädchen in den Arm zu nehmen oder gar zu küssen, wie zur hölle willst du sie dann sicher durchs Leben geleiten? Die Wahrheit ist, du kannst es nicht.

Deshalb ist es wichtig, dass du die Berührung langsam und systematisch steigerst. Das kannst du tun, indem du sie zur Begrüßung in den Arm nimmst, ein Minispiel mit ihr machst wo du ihre Hand nimmst, wieder spielerisch von dir weg stößt, sodass sie sich fragt was los ist und wann du sie wieder berühren wirst und ihr meinetwegen etwas aus der Hand ließt oder ihr etwas zeigst wo du sie wieder berühren musst. Dieser ständige wechsel aus Interesse und Desinteresse wird sie völlig verrückt nach dir machen und sie wird langsam aber sicher damit beginnen sich deine Berührungen herbei zu sehnen.

3.) Sei die Bremse. Lass mich etwas tiefer auf das Thema Berührung eingehen. Die meisten Männer erlauben es der Frau im Prinzip "die Bremse" zu sein und so Dinge zu sagen wie: "Das geht mir jetzt ein bisschen zu schnell." oder: "Ich bin noch nicht bereit dafür." oder: "Lass uns erstmal reden." es ist eine unglaublich effektive Technik den Part der Bremse als Mann zu übernehmen. Das heißt, du bist derjenige, der den nächsten Schritt macht aber gleichzeitig übernimmst du auch den Part der Bremse. Wenn du sie leidenschaftlich küsst, dann unterbreche den Kuss VON DIR aus wieder und sage so etwas wie: "Wow. Ok ich muss mich jetzt erstmal beherrschen. Was ist bloß los mit mir?" oder: "Wow. Das geht mir jetzt ein bisschen zu schnell. Ich muss mich wirklich beherrschen." Das macht Frauen rasend vor sexueller Spannung, weil sie es überhaupt nicht gewohnt sind, dass ein Mann den Part der Bremse übernimmt und sie wird sich insgeheim denken: "Na warte dich kriege ich schon noch." und du wirst dadurch die Verführerin in ihr herausholen, die alles dafür tun wird um dich zu kriegen.

4.) Sei Mysteriös. Das geniale hier ist, dass du die Frau weder berühren noch groß mit ihr reden musst um sie sexuell zu erregen. Die meisten Männer geben Frauen oft von Anfang an viel zu viel von sich Preis aber was würde passieren, wenn sie dich z.b. fragt, wo du früher zur Schule gegangen bist und du einfach so etwas zu ihr sagst wie: "Darüber mag ich gerade nicht sprechen." und einfach das Thema wechseln würdest? Sie wird sich sofort fragen, was nur los ist und warum du es ihr nicht sagen willst. Sie wird sich mit all ihren Freundinnen auf einen "Kriegsrat" treffen und sich über den mysteriösen Kerl und seine mysteriöse Vergangenheit unterhalten. Schon fängt sie an stundenlang über dich nach zu denken und dich interessant zu finden und das ist die absolute BASIS dafür um sie dazu zu bringen dich zu wollen. Es ist wirklich so simpel aber kaum ein Mann macht das wirklich.

5.) Augenkontakt. Etwas was ich jetzt mit dir teilen möchte ist eine Augenkontakttechnik die es dir erlauben wird eine so intensive sexuelle Spannung in ihr zu erzeugen, sodass sie gar nicht anders kann als sich vor zu stellen wie es währe mit dir zu schlafen und nur noch daran denken kann dir die Kleider vom Leib zu reißen.

Die Technik ist dabei sehr simpel. Wenn du durch die Stadt gehst und eine Frau dich anschaut, dann schaue NICHT nach unten oder Weg. Du hälltst den Augenkontakt bis zum Schluss. Das selbe solltest du auch tun, wenn du im Club bist. Danach darfst du auf keinen Fall zögern. Steh auf, geh zu ihr rüber und sprich sie an. Nach unten zu schauen bedeutet, dass du eine unterwürfige Person bist und es wirkt auch eher unterwürfig. Halte also festen Augenkontakt und sprich sie an. Falls du noch nicht genug Übung darin hast auf Frauen zu zugehen und sie anzusprechen, dann gib ihr wenigstens das Gefühl, dass nicht mitbekommen hast, dass sie im selben Raum ist. Das wird dich immer noch attraktiver machen als wenn du sie ständig anstarrst aber nicht traust etwas zu tun. So als währe sie ein Stück Fleisch, während dir all diese schmutzigen Fantasien mit ihr ausmalst aber dich nicht traust sie anzusprechen oder etwas zu tun. Wenn du das tust und ihr diesen "Stake Blick" zu wirfst, wie ich ihn gerne nenne wird dich das in ihren Augen nur Arm erscheinen lassen und das turnt Frauen nur ab.

Also. Entweder du sprichst sie an oder du lässt es aber kein Stake Blick. Nun kommen wir zur eigentlichen Technik: Wenn du kurz davor bist sie zu küssen, schaue ihr zu erst in das Linke Auge, dann in das rechte Auge von ihr und dann auf ihre Lippen aber küsse sie noch nicht! Das was nun passieren wird wird dich überraschen!

Frauen achten sofort auf solche Kleinigkeiten und sie wird automatisch damit beginnen sich vorzustellen wie es währe dich zu küssen. Du gibst ihr damit das Gefühl, dass du sie gleich küssen wirst. Die Tatsache aber dass du es noch nicht tust und sie nicht ganz genau weiß wann du sie jetzt küssen wirst wird sie völlig verrückt nach dir machen!

Toll! Bist du selbst der Autor dieses Buches?

0
@Spielwiesen

Geschrieben habe ich das ganze selber. Das Konzept selbst habe ich von Estelfano delano selbst gelernt und habe hier auch meine eigene Erfahrung mit einfließen lassen. Es handelt sich hier also um in der Praxis getestete und erwiesene Techniken und Verhaltensweisen die wirklich funktionieren :)

0

Die Mädels machen das ja auch mit ihren engen Leggins, High Heels, Hotpants,...

Bist Du Dir da ganz sicher?

Ich denke nämlich eher,das Kleidung zu allererst eine Modesache ist,denn 100 kilo in einer Leggins,regen mich in keinster Weise an,schön kaschiert in einem tollen langem Kleid dagegen eventuell schon.

Oder willst Du hier die Einstellung von fundamentalistischen Christen und Anhängern anderer Religionen rechtfertigen,was das Wort ,,ansexen,, ,was an sich schon Frauenfeindlich klingt,wohl erklären würde.

Um Deine Frage zu beantworten,empfehle ich Knickerbocker,aber hast Du den strammen Hintern auch dafür?

Versuch mal, deine primären und sekundären Geschlechtsmerkmale ein bisschen in Szene zu setzen - das wirkt schon (auf manche).

Und vergiss auch nicht das zwischen den Ohren! Damit erledigst du den Rest - locker!

Was möchtest Du wissen?