Wie kann man Folgende Aufgabe rechnen Das Streckenprofil einer Tour de France- Etappe ist durch die Funktion y= x^4-12x^3+30x^2+260 ...?

2 Antworten

a) wenn x von 0 bis 8 definiert ist, und 1x=20 km sind, dann ist die Etappe 160 km lang.

b)+c) hast Du

d) Höhenmeter gibt im Radsport die Steigungen an, also hier von Höhe(Start,also 260 bis Höhe(Maximum) plus Höhe(Minimum) bis Höhe(Ziel), das dann mal 10, weil Dein y ja 1/10m der tatsächlichen Höhe angibt.

e) Der steilste Anstieg/Abfahrt ist dort wo f'(x) ihr Maximum/Minimum hat


Und wie findet man jetzt genau das Maximum/Minimum von f'(x) heraus? 

0
@Bsupport

Genauso, wie wenn Du von f(x) das Maximum/Minimum errechnen mußt!
Nenne Dein f'(x) zur besseren Unterscheidung z. B. s(x) für "Steigungsfunktion" und dann wie gewohnt mit s'(x) weitermachen...

0

Die Fahrer können einem leid tun. Früher reichten stramme Waden, jetzt brauchen sie wohl schon Abitur, um die Etappe zu bezwingen.

Differentialrechnung? Wendepunkt?

Hallöchen. Ich schreibe demnächst eine Mathearbeit und ich habe schon viel gegoogelt aber das konnte mir keine Seite so recht erklären.

Frage 1: Wie genau soll ich einen Punkt einzeichnen der Funktionswert negativ und die Steigung positiv ist (<-2.1(2.2 - 2.4 sind auch so))

Frage 2: Was versteht man unter einem Wendepunkt?

Frage 3: Brauche ich die Sekante und Tangente für die aufgaben 2.1 bis 2.4?

Es wäre super hilfreich und lieb wenn mir das jemand bitte erklären könnte.

Danke :)

https://images.gutefrage.net/media/fragen/bilder/differentialrechnung-wendepunkt/0_big.jpg?v=1515605771209"/>

...zur Frage

Lineare Funktion hilfeee?

Also ich habe eine Mathe hü bekommen ich habs ausgerechnet, jedoch bin ich mir nicht sicher ob es richtig ist. Folgendes: Sophie fährt mit dem Fahrrad mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 15 km/h von zu Hause weg. Ihr Bruder Roman fährt 30 min später mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 20 km/h ebenfalls von zu Hause weg. Stellen Sie für beide Geschwister die Funktion s in Abhängigkeit von t auf. Ermitteln Sie graphisch nach welcher Fahrzeit Roman Sophie eingeholt hat. Überprüfen sie rechnerisch das Ergebnis.

Ich habs so ausgerechnet:

15t = 20 (t-0,5)

15t = 20t- 10

t=2

...zur Frage

Ich brauche Hilfe in Mathe! Wie berechne ich eine Fledermausgaube (e-Funktion)?

Die Abbildung zeigt eine Fledermausgaube, sie 4m breit ist. Das obere Randprofil wird durch die Funktion f(x)= 2e^(1/8)x^2 für -2<x<2 modelliert.

a) Wie hoch ist die Gaube an ihrer höchsten Stelle?

b) An welchen Stellen ist das Profil am steilsten? Wie groß ist der Steigungswinkel?

c) Die Gaube besitzt ein parabelförmiges Fenster. Es ist 3 m breit und 1,5 m hoch. Wie lautet die Gleichung der Fensterparabel? Wie groß ist die Glasfläche?

d) Am Gaubenrand soll eine Antenne angebracht werden, deren Höhe 1m beträgt. Sie soll die Gaubenspitze nicht überragen. In welchen Bereich kann sie aufgestellt werden?

Ich danke euch im Voraus! :-)

...zur Frage

Mathe Hauptbedingung und Nebenbedingung?

Hallo,

was ist in Mathe die Hauptbedingung und was die Nebenbedingung. Besonders in Extremwertaufgaben bekommen wir solche Begriffe, nur verstehe ich nicht ganz wa smit Ihnen gemeint ist.

danke im Voraus !

...zur Frage

Wann muss man eine Fallunterscheidung durchführen?

Hallo Leute,

diese Frage stelle ich, weil wir im Mathematik Unterricht Monotoniebereiche mittels einer Fallunterscheidung ermittelt haben.

Was Monotonie bereiche sind verstehe ich. Woran man erkennt, wann eine Fallunterscheidung von Nöten ist, weiß ich nicht.

Ich beschreibe kurz die Aufgabe, die wir im Unterricht gemacht haben:

Aufgabenstellung: Alle Maxima und Minima, Schnittpunkte mit den Achsen und die Monotoniebereiche der Funktion f(x)=-x³+6x² ermitteln.

Wir haben mit der ersten Ableitung die Fallunterscheidung gemacht: -3x²+12x>0 3x(-x+4)>0 Unser Ziel war, wie gesagt, die Monotoniebereiche zu ermitteln.

Der erste Fall war 3x>0 und -x+4>0 Lösung: x>0 und x<4 Der zweite Fall war 3x<0 und -x+4<0 Lösung: x<0 und x>4

Warum haben wir die Fallunterscheidung hier gemacht? Ich verstehe es nicht. Noch ´ne Frage: Wie kann man am besten die Monotoniebereiche einer Funktion in einer Klassenarbeit ermitteln? Welche Methoden sind am besten? Wann und Woran erkennt man, dass man eine Fallunterscheidung machen muss?

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Danke im Voraus.

-Notnamedguy.

...zur Frage

Wie muss ich bei diesen Mathematischen Aufgaben vorgehen?

Hallo,

ich bräuchte Hilfe. Und zwar weiß ich nicht wie ich diese Aufgaben ausrechne.

Die Funktion f mit f(x)=1/9x^3-x^2+8/3x beschreibt das Höhenprofil (in 100m) einer 6km langen Radtour. Die Variable x ist die horizontale Entfernung vom Startpunkt in Kilometer.

a) Wie groß ist die durchschnittliche Steigung der Strecke, bevor es bergab geht ?

b) Um wie viel Prozent ist die größte Steigung auf diesem ersten Bergauf-Abschnitt größer, als die durchschnittliche Steigung ?

c) Über welche horizontale Entfernung verläuft die Tour bergab ?

d) Welcher Höhenunterschied wurde hier absolviert ?

e) An welcher Stelle der Strecke geht es am steilsten bergab ?

f) An welchen Stellen der Strecke ist die Steigung am größten ?

Muss ich den Hochpunkt bzw Tiefpunkt ausrechen ? Den Wendepunkt/-stelle oder die Wendetangente ??

Danke im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?