Wie kann man fettiges Haar vorbeugen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Minilana12,

auch wenn es schon etwas her ist, als du mit diesem Problem zu tun hattest, möchte ich dir gerne noch ein paar allgemeine Infos und Tipps zu dem Thema geben.

Doch zunächst einmal möchte ich dich beruhigen: Du bist mit deinem kleinen Haarproblem nicht alleine, denn viele andere Jugendliche und auch Erwachsene leiden unter schnell fettendem Haar. Aber insbesondere Heranwachsende sind häufig betroffen, da es durch die hormonelle Umstellung zu einer Überproduktion von Talg kommen kann. In der Regel ist es so, dass die Kopfhaut eines jeden Menschen Sebum (auch besser bekannt als Talg) produziert, im Durchschnitt sind es ungefähr 2-3 Gramm pro Tag.

User Rosenduftfreund & Larimera haben schon einige sehr gute Tipps genannt: Am besten verwendest du ein mildes Shampoo und achtest bei dem Föhnen auf die Temperatur. Wenn diese zu heiß eingestellt ist, kann deine Kopfhaut zusätzlich gereizt werden.

Benutze immer nur einen kleinen Klecks Shampoo und spüle dein Haar immer gut mit reichlich lauwarmem Wasser aus, da sonst verbleibende Shampoo- und Stylingreste die Talgproduktion zusätzlich anregen können.

Falls du noch ein neues Shampoo ausprobieren möchtest, empfehle ich dir zudem die "citrus fresh“ Variante, die speziell für schnell fettendes Haar entwickelt wurde. Sie befreit gründlich und sanft von Rückständen und überschüssigem Talg. Und was ich besonders bei diesem Shampoo mag: Es hinterlässt einen frischen Duft nach Zitrone in deinem Haar :)

Ich hoffe, dass sich dein Problem schon geklärt hat und einige der Tipps dennoch hilfreich für dich waren.

Viele Grüße

Katja vom head&shoulders Team

Nicht so oft mit den Händen durch's Haar fahren. Wenn die Haare lästig ins Gesicht fallen, lieber mit Spangen zurückklemmen, als ständig mit der Hand zurück streichen.

Das hat nichts mit dem Shampoo zu tun. Dein Körper produziert nunmal etwas mehr Talg als andere. Versuche jedoch dennoch nicht zu starke Shampoos zu nehmen, di das Haar zu sehr strapazieren und föhne nicht zu heiß.

Wasch dich mal jeden 3. Tag und Versuch wenig Haare zu föhnen dann wird es vllt was

Haare weniger oft waschen.

Was möchtest Du wissen?