Wie kann man feststellen ob man echte Depressionen hat?

12 Antworten

Ich leide seit ca. 12 Jahren an Depressionen, nehme ein Dauermedikament. Durch Zufall wurde vor kurzem durch einen Lungenfacharzt festgestellt, das ich schnarche und unter einer schweren Art von Schlafapnoe leide. Durch die Atempausen kann sich der Körper Nachts nicht mehr erholen, leistet Schwerstarbeit. Ich muss jetzt zwar mit einer Atemmaske schlafen, aber mir geht es deutlich besser. Da rennt man jahrelang von Psychater, zu Psychater und versucht alles, damit man nicht weiter ans grübeln kommt, dabei war die Antwort so einfach

Genau kann das dir nur ein Neurologe sagen. Wenn man auch mal niedergeschlagen ist muß man nicht gleich krank sein.

Sowas ist eigentlich ein klassischer Fall für den Hausarzt. Entweder er kann selber schon sagen, ob du tatsächlich eine Depression hast, oder er überweist dich nochmal an einen Facharzt.

Was möchtest Du wissen?