Wie kann man Euro in Tschechische Kronen tauschen bzw. Gibt es einen Geldautomat in Ruzova (Tschechien)?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Den besten Kurs bekommst du am Geldautomaten, da bekommst du nämlich den Kurs deiner eigenen Bank. Am besten hebst du mit Kreditkarte ab, es gibt viele Kreditkartenanbieter bei denen das Geldabheben an weltweiten internationalen Banken (einer bestimmten Gruppe, aber fast alle gehören dazu) kostenlos ist. Bsp. die DAB-Bank.

Bei EC-Karte bezahlst du i.d.R. Gebühren. Auch bei privaten Automaten bsp. an Tankstellen bezahlst du Gebühren.

Und wichtig: beim  Abheben immer in der Fremdwährung abheben, dann bekommst du den Kurs deiner eigenen Bank. Nicht in Euro abheben/umrechnen lassen, dann bekommst du den schlechten Kurs des Automaten und bezahlst ordentlich drauf!

Jegliche Wechselstuben kannst du dir sparen, du zahlst ca. 10-20% drauf, je nach Geldmenge. Mit einer Kreditkarte abheben ist die beste Methode.

Da war ich Sonntag erst Moped fahren :)

Bin fast jede Woche in CZ. Die Grenznahen Hotels/Pensionen bzw. Geschäfte nehmen oft auch Euro.

Erkundige dich mal ob du überhaupt Kronen brauchst.

Der Wechselkurs liegt so ca. bei 1€ : 27Kc

Geld am Automaten holen kostet meistens.

In der Wechselstube unbedingt mitrechnen!

Oder soweit möglich vor Ort mit Karte zahlen, dann zahlst du 1:1 den Kronenpreis :)

Dafür gibt es die Reisebank, gibt es in jeder Stadt und an Flughäfen u.s.w. die haben auch vernünftige Öffnungszeiten.

Am Automaten bekommst du einen saumäßigen Kurs. Mir wurde vor ein paar Monaten noch 1:24 angezeigt. Hab ich sofort abgebrochen.

Frag, ob du im Hotel mit Euro zahlen kannst, aber erkundige dich unbedingt nach dem Kurs. Er sollte nicht viel schlechter sein als 1:27.

Es wird dabei viel abgezockt, aber es gibt auch anständige Geschäfte. An der Robin Oil Tankstelle hinter Furth im Wald liegt der schon lange auf sehr fairem Niveau. Anderes habe ich auch schon erlebt. Egal ob Lokal oder Tanke.

Selber habe ich sehr gute Erfahrungen beim Vietcong gemacht, wenn ich mal Kronen brauchte, z.B. in der Auto-Werkstatt. Die lassen sich natürlich nicht verallgemeinern.

Falls du da tauscht, unbedingt vorher nach dem Kurs fragen. Ehrliche Händler zeigen dir, nach Nennen des Eurobetrages, auf dem Rechner die Summe in Kc. Deutsche Banken in Grenznähe dürften immer eine Gebühr erheben. Lohnt nicht, besser drüben tauschen, aber: Augen auf dabei.

Chillersun03 27.09.2016, 22:07

Am Automaten bekommst du einen saumäßigen Kurs.

Am Automaten bekommst du den Kurs deiner eigenen Bank. (Außer du hebst den Betrag in Euro ab, dann akzeptierst du den Kurs der Fremdbank, daher immer in Fremdwährung abheben) Und der Kurs deiner Bank ist immer der beste den man selber bekommen kann, er ist direkt an den realen Kurs gekoppelt. "Saumäßig" ist da nichts - außer man wählt die falschen Optionen.

0
Sonnenstern811 27.09.2016, 22:12
@Chillersun03

Kriege ich nicht. In Tschechien ist die Auszahlung nun mal in Kronen und mir wurde der Kurs angezeigt. Mit einem kleinen Bertrag habe ich es sogar mal gemacht, da ich ein paar Kc brauchte.

Es war allerdings keine ec Karte sondern Visa. Zahle ich eine Ware mit einer meiner Karten, ist der Kurs ok, nicht aber bei Barabhebung. Aber wer möchte, kann es ja von mir aus gerne probieren.

Welche Optionen soll ich denn gewählt haben? Da gab es keine am Bankomat! Meinst du, die CZ Bank will nicht daran verdienen? Barauszahlungsgebühr meiner Bank kommt dann noch obendrauf.

0
Chillersun03 27.09.2016, 22:17
@Sonnenstern811

Du bekommst weltweit an allen Automaten mit VISA oder Mastercard Symbol den Kurs deines eigenen Kreditkartenunternehmens. Versprochen.

0
Sonnenstern811 27.09.2016, 22:19
@Chillersun03

Hmm, das war die LBB Amazon Karte. Dann bescheißen die halt. Aber wenn ich mit der den Sprit bezahle ist der Kurs ok. Wie vereinbart sich das?

0

In Tschechien kann man überall mit Karte zahlen. Bitte höllisch auf DCC aufpassen. Am POS und ATM

Sonnenstern811 27.09.2016, 22:17

Was ist DCC? Datenkopie?

0

Tauschen Sie an der Grenze. Da gibt es offizielle Wechselstuben.

Auch bei manchen Fidschis kann man tausen.

In Euro zahlen würde ich vermeiden. Da gibt es schon mal seltsame Wechselkurse.

Chillersun03 27.09.2016, 22:08

Tauschen Sie an der Grenze. Da gibt es offizielle Wechselstuben.

Wenn man sich dumm und dämlich bezahlen möchte, ist das tatsächlich ein guter Tipp. Was meinst du wer den Unterhalt und die Mitarbeiter bezahlt? Du!

0
DobraVoda56 28.09.2016, 20:22
@Chillersun03

Ich denke, dass diese Deine Behauptung etwas zu spitz und übertrieben ist

Ich fahre 5-10x jährlich nach Tschechien (vor 1993 in die  Tschechoslowakei) und das schon über 30 Jahre. Bis jetzt habe ich in 99% der Fälle in den offiziellen Wechselstuben getauscht und nie Probleme gehabt. In jeder offiziellen Wechselstube hängt ja der tagesaktuelle Wechselkurs und auch die Gebühren. (In Brno gibt es sogar Wechselstuben ohne Gebühren. Woanders möglicherweise auch).

Das soll nicht heissen, dass es nicht auch schwarze Schafe gibt, die versuchen, die Touristen übers Ohr zu hauen. Von denen gibt es leider genug (und nicht nur in Tschechien). Dass sie das bei mir noch nicht probiert haben, mag auch daran liegen, dass ich fließend Tschechisch spreche.

10-20% Gebühren...? Das wäre reinste Abzocke und da würde ich Polizei holen. Wenn man in einer Bank tauscht, zahlt man etwa 2%.

0
Sonnenstern811 27.09.2016, 22:15

Klar gab es die, aber die meisten Tschechen sind in der Lage den Kurs zu nennen. Wenn nicht, dann halt aufschreiben lassen. Im Zweifelsfall durchrechnen, bevor man das Portemonnaie zückt.

"Offizielle" Wechselstuben gibt es auch längst nicht an jeder Grenze.

0

Du kannst auch bestimmt mit euro zahlen!

Solltest dich nur nicht verarschen lassen.

Was möchtest Du wissen?