Wie kann man etwas gegen diese Musik haben?

15 Antworten

Also, generell interessieren mich texte in der musik überhaupt nicht.

Im Gegenteil. Musik höre ich wie ich es will und lasse es nicht von Texten verschandeln.

Die Stimme höre ich als eigenen musikalischen Part. Quasi als eigenes instrument.

Ich halte mich für musikalisch "relativ" vielfältig aber diese Art von Musik berührt mich absolut gar nicht. Sie widerspricht von grundauf meinem bevorzugten klangstil.

Ich würde mich aber niemals über deinen Geschmack lustig machen. Zumal ich mir selber immer wieder was anhören kann ^^

Aber zusammen auf ein Konzert gehen wir wohl nicht xD

Danken wir lieber dafür das Musik und die geschmäcker verschieden sind.

Ich halte meine Musik für mich persönlich richtig aber nicht gleichzeitig zwingend für andere.

Insofern würde ich mich nicht "lustig" machen.

Genau solche Leute wie dich, sollte es mehr geben. Wenn es einem nicht gefällt, dann kann es ja sagen, aber immer und immer wieder dagegen sprechen und dumme Kommentare ablassen - das muss echt nicht sein.

Wenn dann jemand, wie du, noch sagt, dass er nicht auf die Texte achtet, aber dann auch nichts mehr sagt, außer dass es ihm nicht gefällt, dann akzeptiere ich das auch gern, aber wie bereits gesagt - die Hetze nervt gewaltig.

1

Ich denke bei den meisten Menschen ist der Grund mangelnde Fähigkeit zur Toleranz/Duldsamkeit und die Vorlieben anderer Menschen stehen zu lassen.

Viele denken das eine harte Melodie = keine Melodie ist, dasselbe gilt auch für den Rythmus, weil sie aus dem normalen Radioaltag nur softe Melodien und Rythmen kennen. 

Es ist ja tatsächlich so das harte und schnelle Melodien/Rythmen regelrecht Gehörtraining erfordern. Das Hirn kommt normalerweise bei der Dichte der Anschläge nicht mit. Erst wenn man genügend lange solche Musik gehört hat, stellt sich das Hirn auf die Schnelligkeit ein. Da aber im Radio maximal 120 bpm schnelle Musik kommt, hat  keiner der Nur-Radiohörer diese Übung. 

Klingt logisch, wird wahrscheinlich teilweise auch die Lösung von meiner Frage sein. Bloß manche, die sich beschweren, hören Tekk etc. also sollten sie die BPM gewöhnt sein 😅

0

Weil sie teilweise einfach "brüllen" oder schreien - "normaler" Gesang ist es jedenfalls nicht. Es ist einfach Geschmackssache. Wem es gefällt, der soll es sich anhören. Du solltest allerdings auch fair bleiben, denn was sie teilweise machen, kann man schon in Richtung "brüllen & schreien" einordnen ^^

Nicht jeder möchte sich mit dem Text auseinandersetzen, warum auch? Ich höre mir Musik nicht wegen dem Text an. Das mag für andere anders sein, aber eine Lana Del Rey kann mir auch was von Klopapier vorsingen und ich würde es dennoch schön und "wohlklingend" finden x) Wenn mir die Melodie, der Gesang oder generell das Lied nicht gefällt, dann wird es ein besserer Text nicht besser machen.

Ich habe gegen solche Musik nichts und es stört mich auch nicht, wenn manche Sänger "brüllen" - bis zu einem gewissen Rahmen. Bei Schlagerfans frage ich mich immer wieder, wie man so ein Gejammer ertragen kann - ich muss es zumindest nicht hören, daher ist es mir recht egal :D

Ja, manchmal kommt schon ein "Scream" oder "Growl", das zeichnet die Musik ja auch aus.

Ich kann nur von mir sprechen: als ich noch keinen Führerschein hatte, bin ich bei einem regelmäßig mitgefahren, der genau die Musik gehört hat. Da hab ich mir auch immer gedacht "so eine Gülle" - da waren noch Zeiten wo ich so gut wie nur Green Day, blink-182 etc. gehört hab.

Irgendwann hab ich mich dann mit der Musik befasst und gedacht, da muss doch eine Message dahinter stecken. Als ich dann mitbekommen hab, was die meisten Band aus dem Genre ausdrücken wollten hat es mir nach und nach immer mehr gefallen ^^

Aber ich versteh jetzt deine Meinung. Ich hör halt Musik, wegen dem instrumentalen und wegen den Lyrics - ich spiel aber auch in einer Band, da muss sich das fügen ..

0

Weiß jemand den Lied Titel und die Band(gefunden)?

Ich sortiere gerade meine Musikbibliothek neu und habe ein Lied wovon ich nur den Titel "Break Away" hab, allerdings finde ich darunter nichts und auch nicht wenn ich Zeilen aus den Lyrics aufschreibe und Google. Also falls ihr meine Lyric Mitschriften erkennt, bitte teilt mir mit von wem es ist und wie es Heißt!

Es ist Break away von Artist vs. poet

Lyric Mitschrifften 1 Strophe + refrain:

… (bedeutet ich bin mir nicht sicher/verstehe die Zeile nicht richtig)

I swear I had it all figured out

but wenn she kisses me im missing youre mouth

cause she got youre eyes

but they dont quiet Shine

like the way youre Always do

you've been trapped inside

...

cause I lost it all in you

(Refrain)

If I could break away

cause you said all the things you want to say

Oh Darling cause you wait for me, wait for me

cause Baby you're the thing I Need

… , wait for me

cause Baby you're the thing I need

...zur Frage

Selbst geschriebender song meinung?

Wie findet ihr meinen Song?

Be the same again.

i remember off all the thing. and now I will never be the same again that I was before. A part of me is still in me. But the people have me so evil made. I can't not see to the door, i do not want the time back. This years have me so destroyed. It was not a life. And i breathing out and close my eyes. i'm trying it to forget. But i never be the same again. Maybe is it the right, maybe should it so be. I have the evil in me, very deep in me. I never be the same again. I hear the ghost spreak to me, i think i am crazy. But i have the feeling it's 

enough. it was terrible, I could scarcely stand still i was always with me, it made me so broken. I just wanted to jump into the future. easy get away from here and never come back. i see not to the door. And now i breathing out and close my eyes. i'm trying it to forget. But i never be the same again. Maybe is it the right, maybe should it so be. i don't forget, i don't forget. Never be the same again.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?