Wie kann man erkennen, dass ein Molekül eine tetraeder Form einnimmt?

5 Antworten

kommt darauf an wie viele Verbindungsräume du hast bei 4 Verbindungsräumen ist es ja fast "Pyramidenförmig " aufgebaut. Da du dann ja bei einer pyramide den Normalen Winkel von 109 Grad hast. Wäre das dann in diesem Falle ein normaler Winkel . Da das dann ein normaler Winkel ist wäre das dan ein "Tetraeder" Winkel und wie der Name dann schon sagt wäre dass dann ein Tetraeder. Wenn du wissen willst warum das 109 Grad sind frag einfach mich nochmal über eine Mail :)

Gehen von einem Atom 4 Bindungen aus, so ist das Molekül tetraedisch. Nehmen wir als beispiel CH4. In der Mitte ist das C-Atom und die H-Atome sind in Tetraederform angeordnet. Zum weiterlesen: http://www.cumschmidt.de/s_koo_tetraeder.htm

Das hängt vom Molekül ab. Z.B. CH4 hat Tetraederform, weil alle 4 C-H Bindungen aufgrund der sp³-Hybridisierung gleichwertig sind.

4 Liganden formieren sich meistens zum Tetraeder.

0

Was möchtest Du wissen?