Wie kann man Erfolgreich werden? Viele Fragen!?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also eines mal vorneweg, der Arbeitsplatz ist eigentlich wie einTheater, die Darsteller der einzelnen Arbeitsabläufe sind erstmal weder Freund noch Feind. Wenn du dann die Bühne erklimmst ist dir die Aufmerksamkeit sicher, jetzt entscheidest du in welche Richtung es geht. Hier setzen wir mal voraus das man sein Handwerk versteht, das ist für eine Karriere eh zweitranging, hier gilt es in eingelaufenen Abläufen nicht anzuecken. Da kann es durchaus hilfreich sein nicht zu geschwätzig zu sein, auf Dauer erwartet man von Führungskräften aber doch eine klare Kommunikationslinie, unverzichtbar auf einem Karriere Weg. Doch man wird schnell feststellen, die üblichen Verdächtigen sind hörbar und nicht zu übersehen, jetzt gilt es eine Entscheidung zu treffen, mitspielen oder eigenen Ego bedienen.Nach deine Fragestellung zu urteilen kann für dich eigentlich nur das Mitschwimmen in Frage kommen, denn die Protogonisten werde über kurz oder lang auf dich einwirken. Ob Mann oder Frau ist dabei egal, Erfolg kennt erst mal kein Geschlecht, das bekommt erst später eine Bedeutung.

Bis später.

Also das ist ja eine geniale Ansicht, deine Anfrage wird bestimmt lustig und hoffentlich kontrovers geführt, von mir in jeden Fall. Das was du sagen möchtest, habe ich vor gar nicht lange Zeit selbst erlebt, werde mich gleich wieder melden, muss noch ein paar andere Dinge erledigen. Im übrigen werden ein paar Tipps für eine Lösung nicht ausreichen.

Bis später.


CnnCnn 14.02.2017, 18:44

Da bin ich mal sehr gespannt.

0

Das mit dem "keine Wahrheit ertragen" und "verstellen" etc. ist ansichtsache und sicherlich von Arbeitgeber zu Arbeitgeber unterschiedlich. Hast du konkrete Fälle, an denen du deine Ansichten festmachen kannst? 

Evtl. macht es für dich Sinn den Arbeitgeber zu wechseln.

Da bin ich schon wieder, aber erst mal nur kurz. Ich schlag schon mal in die Kerbe, Neid, Mißgunst und eine Prise Hass, das alles an einer gewissen Hierachie angelehnt läßt einen die eigene Karriere in weite Ferne rücken,da müssen tatsächlich sehr gute Tipps her.

Bis später.

Sorry, muss für heute Schluß machen, führe meine Anmerkungen, wenn gewünscht, zu einem späteren Zeitpunkt weiter. Schönen Abend.

Was möchtest Du wissen?