Wie kann man erfolgreich einen Bandscheibenvorfall selbst kurieren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mit selber kurieren wäre ich vorsichtig. Man kann eine Menge selber dazu tun, wenn man in professioneller Behandlung war. Eine Freundin hat sich ihre rausgerutschten Bandscheiben wieder einmassieren lassen, musste dann 2-3 Tag möglichst ruhig sein und hat dann spezielle Rückengymnasik genau dafür erklärt bekommen. Das Einmassieren müssen Profis machen, die Nervenstränge laufen entlang der Wirbelsäule, - keine Eigenversuche.

Wenn es denn wirklich einer ist kann man ihn nicht selbst kurieren. Man kann nur die Schmerzen lindern und dafür sorgen, dass er sich für den Moment (nächste Tage/Wochen)zurückbildet. Um dann bei der nächsten falschen Drehung/Bewegung wieder zuzuschlagen.

Für den Moment hilft nur ein warmes Bad, vorausgesetzt man kommt noch aus der Wanne rein und raus. Wenn das nicht klappt, ganz flach legen und Heizkissen drunter.

Ansonsten nicht lange rummachen, die Schmerzen sind tierisch. Vom Arzt eine schmerzstillende Spritze geben lassen und in einer halben Stunde sind die Schmerzen vorbei.

Für die Zukunft eine Operation einplanen. Mein Bandscheibenvorfall wurde 1994 erfolgreich per PN (percutane Nukleotonie) ohne zu schneiden erfolgreich beseitigt.

Nein aber du kannst es unter ärtztlicher Behandlung vermindern.(richtiges Heben, drehen usw.)

Mein Tipp: Rückenschule, habe gute Erfahrungen gemacht

Nein das geht nicht!!!!

Geh zum arzt oder willst du im rollstuhl sitzen

Was möchtest Du wissen?