wie kann man erfahren, dass eine Firma Insolvenz erklärt hat?

5 Antworten

auf der offiziellen Seite der deutschen Insolvenz-Gerichte: www.insolvenz-bekanntmachungen.de dort unter Detailsuche den Namen des Schuldners und das zuständige Gericht/ Bundesland angeben.

Wenn ich nicht ganz falsch liege, steht sowas im jeweiligen Handelsregister. Entweder in einem Teil der örtlichen Zeitung, oder im Internet, kostet aber dort. http://www.handelsregister.de ! Zusätzlich muss er Bescheid sagen. Lasse mich aber gern eines besseren belehren ..

Ob eine Firma oder priv. personen Insolvenz angemeldet haben oder ob weitere Maßnahmen gegen einen Schuldner vorliegen erfährt man beim zuständigen Amtsgericht...

Kriege ich bei Insolevenz einer Firma eine Abfindung?

Ich habe mehere jahre in einer Firma gearbeitet als Maschinen und Anlagenführer und die Firma ist letztes jahr pleite gegangen(Insolvenz). Ich habe dagegen eine Klage gemacht wegen meiner Abfindung und das Gericht ist am November

Meine Frage ist : Krieg ich die Abfindung habe ich eine Chance ?

...zur Frage

Wenn der AG Insolvenz anmeldet, woher bekomme ich dann mein Geld?

Hallo,

mein Mann bekommt von seinem ehemaligen AG immer noch den ausstehenden Lohn von Oktober und November 2009 nebst Zinsen. Nach einer Klage beim Arbeitsgericht haben wir nun einen Gerichtsvollzieher beauftragt. Gestern hat dieser uns mit geteilt, dass die Firma Insolvenz angemeldet hat. Wisst ihr wo man nun die offenstehenden Gelder her bekommt?

...zur Frage

Drohende Arbeitgeberinsolvenz kurz nach Einstellung

Hallo,

ich habe zum 9.12. einen neuen Job angenommen. Nun - 6 Wochen später - wurden bereits 6 Mitarbeiter entlassen, und das Dezembergehalt ist auch überfällig. Die Firma ist derzeit zahlungsunfähig.

Prinzipiell gefällt es mir dort aber sehr gut (Dies bitte ich zu glauben, und nicht schlechtzureden), und meine Arbeit ist derzeit produktiv und gewinnbringend für das Unternehmen. Da ich noch in der Probezeit bin, und natürlich Angst bezüglich einer Insolvenz habe:

Würde mir in meinem Fall Insolvenzgeld zustehen? Soweit ich weis, muss ich mich ab dem zweiten Gehaltsausfall bei der Agentur für Arbeit melden. Dies würde ich natürlich machen. Bei meiner Einstellung wusste ich nichts von der schlechten Lage der Firma, und mir wurde alles gutgeredet.

Gibt es Abschätzungen/Richtlinien in welchem Zeitraum bei zahlungsunfähigkeit der Mitarbeitergehälter ein Insolvenzverfahren eingeleitet wird.

Um eine qualifizierte Rückmeldung würde ich mich sehr freuen, und wäre dankbar.

...zur Frage

Insolvenz, selbstständiger Mitarbeiter was tun?

Hallo, ich entschuldige mich für meine Deutsch im Voraus.

Ich habe erst seit anderthalb Jahr meine Karriere als Selbstständiger Web-Entwickler angefangen, und es ging bislang gut.

Ich wurde neulich über eine Vermittlungsfirma (Firma-A) als Web-Entwickler bei (Firma-B) angesetzt. So funktioniert es normalerweise, die große Firmen beauftragen Vermittlungsfirmen, um geeignete Dienstleister zu finden. Am Ende schließt die Vermittlungsfirma einen Vertrag mit dem Dienstleister ab.

Bezahlung erfolgt wie folgend:

Ich stelle (Firma-A) eine Rechnung. (Firma-A) stellt (Firma-B) eine Rechnung mit Gebühr oder Kommission, dann überweist (Firma-B) das Geld an (Firma-A), anschließend bekomme ich das Geld von (Firma-A) nach (in diesem Fall) 5 Wochen.

 Ich habe schon drei Monaten bei (Firma-B) gearbeitet.

Die (Firma-A) hat vor 2 Tagen Insolvenz beantragt.

Ich habe die letzte 2 Rechnungen noch nicht bezahlt bekommen, sinnloserweise sollten wir zu diesem Punkt, trotz der Insolvenz, die aktuelle Rechnung auch an (Firma-A) ausfertigen. Das bedeutet 3 unbezahlte Rechnungen.

Nachdem ich meinen Fall in Internet recherchiert habe, kam ich zum Ergebnis, dass mir als (Freie) selbstständiger besteht ganz geringe Chance, das Geld zu bekommen, einige meinen; vielleicht gar kein Geld, und wenn überhaupt, dann nur einen kleinen Teil.

Die Fragen:

- Forderungsanmeldung?

Der Insolvenzverwalter wird am Ende die Verwertung des Vermögens des Schuldners nach bestimmten gerichtlichen Regeln unter die Gläubigers verteilen. Also jeder bekommt einen prozentualen Anteil.

Ist das meine Situation? was kann ich hier erwarten?

- Insolvenzgeld?

Die Arbeitsagentur bezahlt nur das Geld auf Basis des vergangenen Einkommens.

Hier werde ich ungerichtet behandelt, da ich in der letzten Monaten mehr viel als in meinem ganzen Leben brutto verdienen sollte, und dafür viel Kosten abgerechnet habe, vor allem 2 Wohnungsmiete und Verkehr.

Außerdem das wirkt nicht unbedingt gut für die nicht angestellte.

- Rechtsanwalt?

Lohnt es sich einen Rechtsanwalt zu beauftragen, oder ist das nur extra Kosten, und bringt nicht viel?


Herzlichen Dank für jede Hilfe

...zur Frage

Wenn man 50,1 % Aktien von einer Firma kauft , gehört ihm die dann oder wie ist dann die Situation?

Mahlzeit ✌🏻️

Angenommen ich kaufe 50,1% Aktien von einer Firma , gehört sie mir dann oder habe ich dann was mit zu entscheiden oder wie läuft das ? Also ich möchte nur wissen ob man eine Firma kaufen kann indem man einfach über 50% der Aktien kauft ?

...zur Frage

Sitzverlegung einer UG (Unternehmergesellschaft)?

Guten Tag,

ist es zwingend Notwendig eine Sitzverlegung einer Insolventen und aufgelösten Firma, durch eine Liquidation, durchzuführen?

Dies würde mich bei einem Notar 500€ kosten, was ich nicht ganz nachvollziehen kann, bei einer nicht mehr existierenden Firma.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?