Wie kann man Elternzeit als Mann im Lebenslauf darstellen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kinder sind doch immer ein wichtiger Grund.

Ich finde Elternzeit reicht! Keine Frau schreibt Elternzeit, damit der Mann seine Karriere voranbringen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zebra87
10.06.2016, 21:47

Das verstehe ich schon, aber das sollten man der Personalabteilung erklären. Die Männer werde nach wie vor, wie in der Steinzeit als die Familienernährer betrachtet und dann erklären Sie dem Personaler, 3-Jahre nichts gemacht nur Kinder betreut.

0

Man schreibt lediglich Elternzeit. Mehr nicht. Erklärungen folgen im persönlichen Vorstellungsgespräch. Jeder Personalchef weiß, was Elternzeit ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zebra87
10.06.2016, 21:43

Ist Elternzeit noch zeitgemäß?

0

Familienmanagement, Haushaltsmanagement - diese Begriffe sind heute zeitgemäß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?