wie kann man einJACKRUSSEL -CHIWAWA MIX auf Diät umstellen 9mon. alt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Weniger zu futtern geben und keine Extra Leckerlies. Außerdem viel Bewegung an der frischen Luft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Hund braucht geregelte Fress Zeiten.. Zb morgens 150g und abends 150g. Wenn er auf Diät ist noch weniger. Auf keinen Fall dürft ihr das Futter rund um die Uhr rumstehen lassen. Sonst frisst er sich zu Tode.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von floppy232
30.06.2016, 13:57

Geregelte Fütterungszeiten sind nicht notwendig, Hauptsache der Hund bekommt seine Mahlzeit(en). Ich würde generell nie zu einer speziellen Uhrzeit füttern, sonst fängt der Hund immer um die Uhrzeit an zu betteln, eher kontraproduktiv.

Warum gibst du Grammzahlen an? Das verwirrt und könnte dazu führen, dass diesem Hund nun 300g Futter am Tag gefüttert werden, was aber viel zu viel sein kann.

Es gibt Hunde, die nur fressen, was sie brauchen, den Rest lassen sie stehen, da kann man dann auch das Futter stehen lassen, solange man nicht mehr füttert, als für einen Tag gedacht.

2
Kommentar von Tabea40
30.06.2016, 14:24

sie wird sich nie zu Tode fressen ,denke mal das es am Futter liegt,welches ich gebe,gibt es ein Diätplan?

0

Diätfutter macht keinen Sinn. Füttere dem Hund 80 % seines üblichen Futters und geh mehr Gassi mit ihm. Zwischendurch darf er mal Obst und Gemüse fressen. Das füllt auch den Magen.

Und natürlich keine Leckerchen zwischendurch, egal wie der Hund bettelt.

Und der Chiwawa tut ein bisschen in den Augen weh.;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xttenere
30.06.2016, 20:38

Nee nee....das schreibt man so.....behauptet jedenfalls der FS.....er glaubt uns das Gegenteil nämlich nicht ;)

1

einen jungen Hund im Wachstum darf man kein Diätfutter geben, ausser dieses wird vom Tierarzt verschrieben....z.B wegen einer Unterfunktion der Nieren....Diabetes etc.

Gib Deinem Hund weniger Futter pro Mahlzeit weniger Leckerli und bewege ihn mehr. Nur 3 x täglich um den Block reicht nicht. Das sollten schon mindestens 3 x 1 Stunde sein....mehr wäre besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von froeschliundco
30.06.2016, 17:37

endlich mal eine antwort die zu gebrauchen ist! Leute der hund ist 9monate und bereits zu dick... um krankheiten auszuschliessen (zb.schilddrüse) und spätfolgen zu verhindern, nur zusammen mit dem tierarzt!

2

Wieso hälst du es für nötig, einen so jungen Hund auf Diät zu setzen?

Ich kann mir kaum vorstellen, daß ein so junger Hund schon übergewichtig sein kann. Vor allem so ein Energiebündel.

Kannst du mal ein Bild einstellen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tabea40
30.06.2016, 13:13

doch sie frisst zuviel und wird wie eine Raupe ohne bild zur zeit

0
Kommentar von Dackodil
30.06.2016, 16:57

Der Jack Russel in diesem Mischling macht das Tierchen zu einem sehr agilen Hund. Es kann sein, daß er verwertet wie nichts gutes.
Dann wäre eine Diät genau das Falsche.

Deshalb wollen hier ja alle wissen, wie groß und wie schwer der Hund ist.
Also ohne Bild wirst du von mir keinen Diätplan kriegen.

Frage ist, ob der Hund eine Abnehmdiät oder eine Zunehmdiät braucht.

Inzwischen ist es nicht grade selten, daß der moderne Schlankheitswahn auch den Tieren übergestülpt wird und das möchte ich nicht unterstützen.

4

es heist Chihuahua.... Man sollte doch zumindest die Rasse seines Hundes wissen...

was füttert ihr und wieviel? der hund muss nicht auf "diät" sondern ein hochwertiges, auf ihn abgestimmtes futter bekommen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tabea40
30.06.2016, 13:51

wird aber auch als Chiwawa geschrieben 

0
Kommentar von Viowow
30.06.2016, 15:13

XD, ok, ich seh schon. Intelligenzquotient von nem Schiwawa😂

4
Kommentar von Viowow
30.06.2016, 18:57

entschuldige xttenere, kommt nicht wieder vor😂

2

ein  9 monate alter hund  bracuth keine  diät , genau so wenig  ,wei  eine kind vn 9  jahren.

  zuerst einmal gehst du mit  deinem  junghund zu einem  guten tierarzt  und läßt kontrollieren, ob  er gesund ist  und  ob er tatsächlich   abnehmen muß .

 da  du  nichts angibst,  wie  groß  er wirklich ist, wie  schwer  er  ist ,  was  du ihm  zum fressen gibst   und wiviel  davon  ,kannman dier in keinster  weise einen tipp geben --  alleins o eine frage zu stellen , hne weitere auskünftwe ist nutzlos  und  bringt  weder  dir  noch uns etwas--

 viel. bist du mal bereit mitzuarbeiten   ansonten muß man annehmen, dass du mit  deinem   agilen junghund auch viel zu wenig  raus gehst  und ihn nur am füttern bist ,egal was  -- weils dir einfach spass macht und du nicht nein sagen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tabea40
30.06.2016, 14:29

Kinder von 9 Jahren brauchem leider in der heutigen Gesellschaft auch schon einen Diätplan ,wenn es übergewichtig ist,bekommst es Diabetes , und wird ein fettes kind ,was schön sein könnte,genauso ist auch beim Hund.

Wir sind immer draussen und sie ist sehr wild am joggen mit mir

Zum Tierarzt werde ich nicht wegen jeder Kleinigkeit gehen ,schliesslich zocken die Geld und der Hund ist jedesmal kränker als vorher.  Woher willste wissen wie ich meine Hündin füttere ??


GRÜSSE


0
Kommentar von xttenere
30.06.2016, 14:38

eggenberg1...nicht ärgern. Die Troll`s haben heute Freigang ;)

2
Kommentar von Tabea40
30.06.2016, 17:05

Hallo eggenberg 

ich hatte erst jetzt zeit zu lesen Deine Nachrichten , also sie frisst durchschnittlich solche Näpfe mittlerer Grösse darin enthalten ist zum Grösstenteil Futter aus dem Bioladen z.B. aber hinzu koche ich noch mit ,weil sie das was ich esse auch noch haben will,denke immer dass sie grossen Hunger noch hat und gebe dann etwas ab.

Vermutlich ein Fehler ,deswegen ist sie dick geworden ,aber wir gehen joggen ,dann wirkt sie wieder dünner. Sie ist 8 kilo zur Zeit und Junghund.

Grüsse Tabea


0

Was möchtest Du wissen?