Wie kann man einer Katze helfen, die sich den ganzen Tag übergeben muss?

9 Antworten

Meine hatte das auch, wurde aber vom Tierarzt gleich richtig erkannt: Darmkrebs. War leider bei ihr nicht operabel, und ich musste sie nach einiger Zeit einschläfern lassen. War schrecklich, was das arme Tier gelitten hat.

Hallo Babyblues, dass sich Katzen immer wieder erbrechen, um ihre Haare auszuspucken, wird Deine Nachbarin ja wissen. In diesem speziellen Fall hat dem armen Tier vermutlich was auf den Magen geschlagen. Unser Tierarzt hat uns in einem ähnlichen Fall geraten, dass wir die Katze knapp 12 Std. fasten lassen sollen (über Nacht dürfte das kein Problem sein). Danach haben wir ihr dann Hühnerbrühe mit etwas Hühnerfleisch gefüttert. Der Magen hat sich so beruhigt. Wichtig ist dann auch, dass man mehrmals kleinere Portionen füttert und nicht nur 2-3 große Mahlzeiten. Wenn das nichts nützt, könntet Ihr auch noch zu Babynahrung ab dem 4. Monat greifen. Klingt bescheuert, ist aber vielleicht ein guter Tipp. Wenn nichts mehr geht, dann probiert man oft die verrücktesten Sachen aus. Bei unserer Mietze hat's funktioniert. Alle Gute!

Hallo, leider muss ich dir aus Erfahrung sagen, das hört sich nicht gut an. Ich hatte eine Katze, die 2003 die gleichen Symptome zeigte. Der Tierarzt tippte zunächst auf einen festsitzenden Haarballen,was aber nach dem Röntgenbild sich nicht bestätigt. Zunächst einmal - einen anderen Tierarzt aufsuchen. Bei meiner Katze war ich zunächst bei einem Tierarzt, der erst sagte, na, wenns kein Haarballen ist, dann ist es wohl Katzenaids. Ich war total geschockt. Als ich mit dem Tier dann wieder hinging, war es plötzlich FIP. Ich wusste nicht was ich davon halten sollte und suchte einen anderen Tierarzt auf. Es war aber zu spät - hätte ich sie nicht einschläfern lassen, wäre sie wirklich verhungert und verdurstet. Das muss aber bei der Katze deiner Nachbarin nicht sein. Es kann auch ein Haarballen sein. Oder auch ein eingepiekster Knochen von Hühnchen. Das lässt sich behandeln - also nicht zögern, ab zum nächsten Tierarzt, der vielleicht etwas genauer hinsieht.

Katzenexperten unter euch? Meine Katze kotet nicht?:(?

Hallo! Meine Katze hatte vor ein paar Tagen etwas Durchfall und hat unverdautes Futter übergeben. :( jetzt geht es ihr wieder gut. Sie frisst, spielt, trinkt - verhält sich wie immer. Sie hat keinen harten Bauch und auch keine Schmerzen. Gekotet hat sie allerdings zuletzt gestern Mittag. Muss ich mir Sorgen machen? Ich habe schreckliche Angst, dass sie eventuell nun Verstopfungen bekommt! Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Katze erbricht und frisst nicht, was steckt dahinter?

Unsere Perser-Dame erbricht seit ca. 4 Tagen bräunlichen Schleim ebenso lang frisst sie nichts mehr, trinkt aber Wasser. Der Tierarzt meint es läge "wahrscheinlich" an Haarballen und hat Malzpaste verschrieben. Diese verabscheut sie aber total und wehrt sich mit allen Kräften gegen die Einnahme. Leider ist auch noch keine Besserung eingetreten. Kennt sich jemand damit aus? Wie kann ich ihr noch helfen?

...zur Frage

Wie teuer ist der Tierarzt, wenn Katze erbricht?

Hallo meine Katze erbricht seid gestern möchte zum Tierarzt weil ich möchte das es ihr wieder besser geht , da sie noch recht jung ist und ich noch nie beim tierarzt war möchte ich gerne wissen wieviel ich mit nehmen muss.. Jemand Erfahrung

...zur Frage

Mutter will nicht das beste für meine Katze bezüglich Futter und Gesundheit. Was machen?

Hallo.Ich habe seit längeren eine Katze die 3 Monate alt ist.Meine Mutter meint das whiskas und der ganze Müll reicht,und das meine Katze auch ohne einen bescheuerten Trinkbrunnen und Riesenkratzbaum und 2.Katze auskommt.Ich finde sie braucht das alles DAMIT sie nicht krank wird.Sie darf ja auch auf gar keinen Fall in die Wohnung kotzen.Ganz ehrlich dann hätten wir uns gar keine Katze holen brauchen

...zur Frage

Katze erbricht weißen Schaum/Katze ist schwach?

Hallo. Meine Katze erbricht nun schon seid 1ner Woche weißen Schaum. Ich war schon beim Tierarzt, aber man konnte ihr nur 2 Spritzen geben gegen Magen/Darm weil sie so rumgetobt hat. Sie ist auch "schwach"? Also wenn man sie streicheln will während sie läuft kann man sie seeeehr leicht auf den Boden drücken...? Weiß jemand warum sie weißen Schaum spuckt und warum sie so schwach ist? Danke schoneinmal im vorraus für die Antworten :) (PS: Sie ist 10 Jahre alt und wird bald 11----Sie hatte noch nie irgend eine Krankheit)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?